Ein Sieg kommt selten allein

13.07.2016 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email
blog_robocup_1
Seit 2009 hat die VMS Nenzing keinen der jährlich stattfindenden RoboCup Wettbewerbe verpasst. So sind sie auch dieses Jahr wieder mit von der Partie und haben Jury und Publikum mit ihrem Programm „Indiana Jones auf der Suche nach dem Schatz des Lebens“ überzeugt. Was sie vom 30. Juni bis zum 03. Juli beim RoboCup erlebt haben?
Angetreten ist die VMS Nenzing in der Disziplin „OnStage“, in der sich alles darum dreht, dass Roboter mit anderen Robotern oder Menschen interagieren. Die Story „Indiana Jones auf der Suche nach dem Schatz des Lebens“ handelt von Indiana Jones, der sich mit seinem Freund Shorty auf die Suche macht. Als den beiden wortwörtlich Steine in den Weg gelegt werden, müssen sich die Suchenden selbst auf die Suche nach dem Schatz des Lebens machen. Als sie die Schatzkiste gefunden haben, öffnet sich diese auf Berührung und ein LED besetztes Herz steigt in die Höhe.

Auf die Plätze, Fertig, Los!
Am 30. Juni war es endlich so weit - das Team der VMS Nenzing macht sich auf den Weg nach Leipzig zum alljährlichen RoboCup. Nach der Ankunft in der Messehalle Leipzig wurden RoboCup Ausweise und T-Shirts verteilt und es ging sofort los mit dem ersten Wertungsbereich - dem Interview. Mit einem durchaus positiven Gefühl ging der erste Tag früh zu Ende, um erholt in den nächsten Tag starten zu können.
 
Tag 2 des RoboCup 2016 stand ganz im Zeichen des ersten Wertungsdurchgangs. Trotz kleiner Fehler (für die wahrscheinlich lediglich die Nervosität verantwortlich war) war das Team der VMS Nenzing sehr zufrieden mit ihrem Auftritt. Deshalb wurde der Nachmittag dann zum Entspannen, Shoppen und Sightseeing-Touren genützt.
 
Am dritten Tag war dann wieder die volle Konzentration des Teams gefragt. Bei der Technical Presentation haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Roboter und Programm vorzustellen, um sich weitere Punkte zu holen. Wie die VMS Nenzing hier abgeschnitten hat? Nicht nur gut, sondern hervorragend, denn die Juroren werden die Präsentation in Kürze als Best Practice auf die internationale RoboCup Website stellen.

blog_robocup_3
Super Team Challenge
Wie jedes Jahr werden beim RoboCup sogenannte Super Teams ausgelost, mit denen an einer gemeinsamen Show gearbeitet wird. Die VMS Nenzing wurde dieses Jahr mit Korea und Indien in ein Team gepackt, was durchaus sehr gut geklappt hat.

Wir sind RoboCup Weltmeister!
Zum wiederholten Male kann das Team der VMS Nenzing diesen Titel für sich in Anspruch nehmen. Bereits 2014 sind sie Weltmeister geworden, worüber wir auch in unserem Blog berichtet haben. Mit stolzen Gesichtern und dem edlen RoboCup 2016 Pokal ging es dann wieder auf die Heimreise, um sich von Freunden und Familie auf der Willkommensfeier gebührend feiern zu lassen.
 
Das komplette Team von myRobotcenter gratuliert herzlichst zum RoboCup Weltmeistertitel und wünscht Schülern und Lehrern der VMS Nenzing auch im nächsten Jahr wieder viel Glück!

blog_robocup_2
13.07.2016 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

comments powered by Disqus