Schlangenroboter der gehen kann

22.12.2014 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email
schlangenroboter-quelle

ReBiS ist der Kurzname des außergewöhnlichen Roboters und steht für Reconfigurable Bipedal Snake, ein Roboter also, der seine eigene Form verändern kann und sich so als Schlange kriechend, aber auch zweibeinig fortbewegen kann. Das besondere an der Bewegung dieses Roboters ist, dass er seine Form so stark verändern kann, ohne die Reihenfolge seiner Bestandteile zu verändern.

Formveränderung ohne zusätzliche Bestandteile

Das Ziel, welches die Forscher unter Prof. K. Bhurchandi und Prof. Chiddarwar (VNIT Nagpur) verfolgten, war einen modularen Mechanismus zu entwerfen, welcher sich, ohne dass Module abgenommen oder angebracht werden, von einer Schlangenform in einen Aufbau zum Gehen verändern lässt.


Open-Source-Software und guter Maschinenbau

Alle maßgefertigten Komponenten wurden mit CNC Fräsen des Mechanical Department der eigenen Universität hergestellt. Die Beweg- und Gelenkteile wurden mit MX-28 Motoren versehen und bilden so die Schlangenform des Roboters. Die Open-Source-Software ROS (Robot Operating System) läuft auf einem normalen Laptop und stellt die Programmierung und Steuerung des Schlangenroboters sicher.


Äußerst flexibler Schlangenroboter

Das Ergebnis ist als Erfolg zu betrachten. Die einfache und doch hochbewegliche Konstruktion ist nicht nur leicht, sie ist auch sehr Energiesparend. Ihre raffinierte Konstruktion hat das ursprüngliche Ziel erreichbar gemacht. Der kriechende Schlangenroboter kann sich in kürzester Zeit in zwei Beine transformieren und gehen.


22.12.2014 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

comments powered by Disqus