Roboter Pepper gewinnt mit App

05.03.2015 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email
pepper-roboter-quelle

Über 100 Teams traten in Tokyo gegeneinander an. Ziel war es, die beste Software Applikation für den Humanoiden Roboter Pepper herzustellen. Roboter Pepper des Telekommunikationsriesen SoftBank, soll mit einer App ausgerüstet werden, welche dazu dienen soll Demenzpatienten zu helfen.

Pepper ist intelligent und motorisch äußerst geschickt

Pepper ist ein 121 cm großer Humanoider Roboter, der mit einer künstlichen Intelligenz, als auch einer ständigen Onlineverbindung ausgestattet ist. Die 100 Teams hatten zur Aufgabe, eine möglichst funktionelle App zu programmieren, welche den Roboter für Menschen die unter Demenz leiden nützlich macht.


Project Team Dementia

Das Gewinnerteam mit dem Projektnamen „Dementia“ konnte sich gegen die Mitbewerber behaupten. Ihre Software macht es möglich, dass Pepper sich mit den Demenzpatienten unterhält und interagiert. Darüber hinaus achtet Pepper darauf, dass die Patienten ihre Medikamente in der richtigen Dosierung zur richtigen Zeit einnehmen. Am Ende des Tages kann Pepper dann beispielsweise dem Arzt via Internet mitteilen, was alles erledigt wurde. Pepper erinnert auch an eingehende Emails oder fragt nach Enkelkindern und anderen Familienmitgliedern um zu prüfen, ob die Erinnerung an die Familie noch intakt ist.

SoftBank hat damit begonnen 300 Stück des Humanoiden Roboter an App Entwickler zu verkaufen. Die vielfältigen Einsatzbereiche für Pepper sind nur begrenzt durch die Fantasie der Programmierer.


05.03.2015 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

comments powered by Disqus