Roboter-Lehrer in der Schule

19.06.2018 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email
Blog_Titelbild_Roboter_Lehrer

An einigen finnischen Grundschulen wird momentan der Einsatz von Robotern als Lehrer getestet. Im Sprachunterricht soll ein humanoider NAO Roboter namens Elias mit den Kindern arbeiten und Lehrinhalte vermitteln.

Der Roboter wiederholt seine Fragen und Antworten mit endloser Geduld, sorgt für Abwechslung im Klassenzimmer und ist immer freundlich. Ausgestattet mit künstlicher Intelligenz, kann der Roboter nicht nur mit den Kindern interagieren, sondern auch deren Sprachniveau analysieren. So ist er in der Lage, seine Fragen entsprechend anzupassen. Auch schwächere Schüler sollen dadurch besser gefördert und integriert werden.


Roboter: Die Lehrer der Zukunft?

Einige Forscher sind sogar der Meinung, dass Maschinen in Zukunft in der Lage sein werden, besser auf die individuellen Bedürfnisse einzelner Schüler eingehen zu können, als Lehrer das können. Denn ein Roboter verfügt nicht nur stets über den aktuellsten Wissensstand, sondern ist einfach nicht aus der Fassung zu bringen.


Unterstützung im Unterricht

Doch noch ist es nicht soweit. Denn solange ein Roboter im Klassenzimmer nicht für Ruhe sorgen kann, kann auf menschliches Lehrpersonal nicht verzichtet werden. Somit ist Elias in Finnland erst einmal ein Lehrmittel, das unterstützend im Unterricht eingesetzt wird – und keinesfalls ein Lehrer-Ersatz.


Das Pilot-Projekt an finnischen Grundschulen ist bewusst auf einen längeren Zeitraum ausgelegt. So soll überprüft werden, ob sich positive Aspekte der Nutzung von Robotern im Unterricht auch langfristig einstellen. Denn ob Elias die Schüler auch auf lange Sicht für’s Lernen begeistern und motivieren kann, das wird sich noch herausstellen.


Lernen mit Robotern

Fest steht aber, dass Kinder durchaus durch den Umgang mit Robotern profitieren können. An vielen Schulen beschäftigen Kinder sich beispielsweise mit Lego Mindstorms Robotern und erhalten so erste Einblicke ins Programmieren und in die Robotik.


19.06.2018 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

comments powered by Disqus