Der echte RoboCop im Einsatz

23.01.2015 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email
robocop-quelle

Silicon Valley, bekannt als Hauptstandort der IT- und High-Tech-Industrie erster Stunde, ist auch der Ort an dem der erste RoboCop im öffentlichen Einsatz aktiv wird. Die Arbeit von Sicherheitspersonal und vielleicht auch Teilaufgaben von Polizisten, sollen Zukünftig von einer neuen Generation autonomer Roboter übernommen werden.

Weniger Kampfmaschine, mehr intelligenter Beobachter

Zugegeben, mit den Roboter-Zukunftsvisionen die aus Hollywoodfilmen bekannt sind, hat dieser Roboter herzlich wenig gemeinsam. Er erinnert weniger an RoboCop als vielmehr an R2-D2 aus der Filmserie StarWars. Entwickelt wurde der Sicherheitsroboter von dem Mountain View Startup Knightscope. Mit einer Höhe von 1,5 Metern und einem Gewicht von 136 Kg gehört der Roboter Knightscope K5s dennoch nicht zu den Leichtgewichten.


Ein neutrales Erscheinungsbild und eine Vielzahl an Sensoren

4 Kameras und eine Vielzahl verschiedener Sensoren bilden die Basis der wandelnden Überwachungseinrichtung. Der Knightscope K5s ist in seinem Aussehen bewusst neutral gestaltet. Er soll sich seiner Umgebung möglichst unauffällig und nicht provokant präsentieren.


Erkennen, alarmieren und dokumentieren

Der Sicherheitsroboter ist nicht mit Waffen bestückt. Seine Aufgaben sind das Erkennen potentiell gefährlicher Situationen. Der Knightscope K5s ist in der Lage selbständig zuständige Sicherheitsorgane wie etwa Polizei oder Rettung zu alarmieren. Darüber hinaus liefern seine Sensoren und Kameras viel neutrale Information zur Rekonstruktion von Tatbeständen.


Eintönige und gefährliche Arbeit

Der neuartige Roboter soll Sicherheitskräfte nicht ersetzen, sondern unterstützen. „Ich glaube Roboter sind die perfekten Werkzeuge um monotone und manchmal auch gefährliche Arbeiten zu übernehmen…“ So William Santana Li, Vorsitzender und CEO von Knightscope.


Was hältst du vom Einsatz solcher Roboter? Bringen sie mehr Sicherheit für Bürger und Sicherheitskräfte, oder birgt deren Einsatz mehr Nachteile als Vorteile?

23.01.2015 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

comments powered by Disqus