myRobotcenter auf der CES

10.01.2017 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email
Titelbild_CES_LasVegas
Vom 5. bis zum 8. Januar 2017 hat die Consumer Electronics Show (kurz CES) zum 50. Mal ihre Türen geöffnet. Technik-Begeisterte aus aller Welt konnten die neuesten Trends und Entwicklungen für das Jahr 2017 entdecken. Auch unsere Geschäftsführer Daniel und Christian haben sich das natürlich nicht entgehen lassen.
CES 2017 in Las Vegas
Auf der CES werden jedes Jahr die neuesten Entwicklungen und Technologien des Jahres präsentiert. DER Trend für 2017: Haushaltsroboter. Das konnten sich unsere myRobotcenter Geschäftsführer nicht entgehen lassen! Seit Dienstag sind sie wieder auf österreichischem Boden und haben uns gleich begeistert von ihrem Besuch auf der CES in Las Vegas berichtet.

Die CES hinterlässt bleibende Eindrücke
Spannend, beeindruckend & riesig. Mit diesen Worten beschreiben die beiden ihren Besuch auf der CES. Trotz viertägiger Öffnung hatten die beiden kaum genügend Zeit, um alles zu entdecken. Dennoch haben sie vor allem in Sachen Haushaltsrobotik einiges bestaunen können.

Das Faszinierendste der CES 2017
Auch wenn es unendlich viel zu bestaunen gab, haben es unsere beiden Geschäftsführer geschafft, ein gemeinsames Highlight zu krönen – und zwar den robotischen Kleiderschrank namens Laundroid. Laundroid ist ein Alleskönner und soll in Zukunft unsere Wäsche waschen, trocknen, bügeln und falten. Das dürfte nicht nur die Haushaltsmuffel unter uns begeistern!
 
Wir müssen uns aber leider noch ein wenig gedulden. Die Vollversion des robotischen Kleiderschranks Laundroid wird erst im Jahr 2019 erhältlich sein. Weil wir bereits vor der CES einiges über Laundroid gehört haben, könnt ihr hier in einem separaten Blogbeitrag von seiner faszinierenden Technologie lesen.

laundroid_1
Ausgefallene Entwicklungen
Wie jedes Jahr punktet die CES auch 2017 wieder mit den ausgefallensten Entwicklungen. Der absolute Favorit unserer Geschäftsführer war ein Helm. Aber natürlich kein normaler Helm. Sondern ein ziemlich ausgefallener Helm mit Kopfmasse und integrierter Musik!

Die CES 2017 in 3 Worten
Daniel und Christian schafften es kaum, die CES in drei Worten zu beschreiben – aber sie konnten sich dann schlussendlich doch auf folgendes Fazit einigen: innovative Technologien, faszinierend & in naher Zukunft
 
Wenn wir uns hier die Fotos ansehen und von den Erlebnissen hören, hätte jeder Einzelne von uns liebend gerne die CES besucht! Aber wir träumen einfach weiterhin von massierenden Helmen und robotischen Kleiderschränken.
 
Weil wir euch die neuesten Technologien und Entwicklungen natürlich nicht vorenthalten möchten, findet ihr hier im Blog in Kürze einen Beitrag mit den Highlights der CES 2017 in Las Vegas.
 
Erstmalig präsentierte auch das österreichische Unternehmen Robart ihre Entwicklung auf der CES – alle Infos findet ihr hier.

10.01.2017 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

comments powered by Disqus