In Zukunft kocht ein Roboter

15.09.2016 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email
moley_roboterkueche_quelle
Mehr als ein Jahr ist vergangen, seit wir das letzte Mal in unserem Blog über die Roboterküche von Moley Robotics berichtet haben. In der Zwischenzeit wurde ein erster Prototyp entwickelt und bereits 2017 soll die Roboterküche als Konsumenten-Version auf den Markt kommen.
Moley Robotics’ Roboterküche im Kochkurs
Die Entwicklung des Prototyps für die weltweit erste Roboterküche hat ganze 12 Monate in Anspruch genommen. Vorstellen kannst du dir die Roboterküche so: zwei frei bewegliche Arme mit dem Talent und Fingerspitzengefühl eines Meisterkochs - integriert in eine hochmodern designte, professionelle Küche.
 
Gelernt hat die von Moley Robotics Roboterküche beim Küchenchef Tim Anderson, Gewinner des BBC MasterChef Titels. Für den Lernprozess wurden seine Kochkünste in einem System aufgezeichnet um dann jede Bewegung exakt gleich durch die Roboterarme abspielen zu lassen.

Haute Cuisine für Jedermann & Jederfrau
Moley Robotics’ Roboterküche soll aber nicht nur die automatisierte Küche revolutionieren - so ganz nebenbei ist die Roboterküche eine riesen Sammelsurium an Kochrezepten aus aller Welt. Mit 3D Rezeptaufnahmen eröffnet die Moley Robotics Roboterküche komplett neue Möglichkeiten und bringt sowohl Hausmannskost als auch Haute Cuisine in jedermanns und jederfraus Küche.
 
Die Moley Robotics Roboterküche kombiniert Roboterarme, Backofen, Herd und Touchscreen Einheit. Bedient wird die Roboterküche über die Touchscreen Einheit oder bequem via Smartphone. Ist die Roboterküche außer Betrieb verschwinden die Roboterhände aus dem Blickfeld. Die Markteinführung der Konsumenten-Version der Roboterküche plant Moley Robotics bereits für das Jahr 2017. 


15.09.2016 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

comments powered by Disqus