Auf Urlaub in der Zukunft

24.08.2016 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email
urlaub_1_header
Ab in den Urlaub! Dieses Mal bin ich ganz besonders gespannt, denn diese Woche bin ich auf Urlaub - aber nicht irgendwo, sondern in der Zukunft. Ob ich meine Reise genossen und was ich so erlebt habe berichte ich dir nur allzu gerne im myRobotcenter Blog.
Ready for Take-Off
Voll bepackt mache ich mich auf den Weg zum Flughafen. Gepäck abgeben, schnell durch die Sicherheitskontrolle und ab ins Flugzeug in Richtung Urlaub. Nichts außergewöhnliches, säße da nicht PiBOT am Steuer des Flugzeugs. PiBOT ist ein Roboter, der ausgestattet mit Kameras und Greifarmen das Flugzeug steuern soll. Der Roboter-Pilot PiBOT hat am Steuer eines Kleinflugzeug-Simulators das Fliegen gelernt und bringt uns sicher vom Abflughafen an mein Urlaubsziel. 

urlaub_2_flugroboter
Willkommen im Aloft Hotel in L.A.
Endlich im Aloft Hotel in Los Angeles angekommen. Da warten auch schon die Hotel Angestellten auf meine Ankunft. Mit einem Lächeln im Gesicht werde ich empfangen und aufs Zimmer begleitet. Wieder nichts außergewöhnliches, wären die Angestellten nicht Roboter namens Botlrs. Ob frische Handtücher, Snacks oder Getränke - zuverlässig bringen die Botrls mir alles aufs Zimmer. Wenn es sein muss auch mit dem Lift.

urlaub_3_butler
Mein Magen knurrt
Langsam macht sich bei mir ein kleiner Hunger bemerkbar. Ich mache mich auf den Weg ins hoteleigene Restaurant und bin ganz erstaunt, dass ich in der offenen Küche keinen menschlichen Koch sehe, sondern eine Roboterküche. Moley Robotics heißt die gute, die sich mit Präzision um die Zubereitung meines Menüs kümmert. Gelernt hat die Roboterküche Moley Robotics anscheinen vom Chefkoch Tim Andersen, denn mein Menü schmeckt wirklich ausgezeichnet.

urlaub_4_moley
Cocktails schlürfen
Da sich der erste Abend meines Urlaubs langsam schon dem Ende neigt, mache ich mich noch auf den Weg zur Strandbar. Ich gönne mir ein, zwei Cocktails, die ich sogar via App bestellen kann. Auf meinem Smartphone kann ich sehen, wie viele Cocktails der Barkeeper heute schon zubereitet hat, wie lange ich noch auf meinen warten muss und wann ich mit der Ankunft des Getränks rechnen kann. Aber es wäre ja nicht ein Urlaub in der Zukunft, wenn nicht auch das Shaken der Cocktails ein Roboter namens Makr Shakr übernehmen würde. Und eines muss man ihm lassen - die Cocktails von Makr Shakr sind wirklich vorzüglich.

urlaub_5_makrshakr
Kleiner Mitternachtssnack
Dank den ausgezeichneten Cocktails ist der erste Abend meines Urlaubs dann doch noch länger geworden als erwartet. So langsam bekomme ich auch wieder einen kleinen Hunger und beschließe, mir einen Mitternachtssnack zu gönnen. Bei Domino’s Pizza bestelle ich mir eine kleine Pizza und ein Getränk und warte hungrig auf die Lieferung. Als ich endlich die Info bekomme, dass der Pizzalieferant angekommen ist, werde ich in meinem Urlaub in der Zukunft ein weiteres Mal überrascht. Denn der Lieferjunge ist ein Roboter namens DRU, der sich auf vier Rädern mit fast 20 km/h um die Pizzaauslieferungen kümmert.

urlaub_6_dru
Auch die restlichen Tage meines Urlaubs lasse ich mich nach Strich und Faden von den Robotern verwöhnen. Ich bin beinahe etwas wehmütig, dass mein Urlaub schon vorbei ist. Aber allzu lange hält die Trauer nicht an, denn zuhause warten schon meine eigenen kleinen Helfer auf mich. Und zwar sind das ein Saugroboter, Rasenroboter und seit neuestem auch ein Wischroboter, die mich fürsorglich im Alltag unterstützen.

24.08.2016 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

comments powered by Disqus