Roboternews

21.11.2017

Dieser Adventskalender zum selber basteln ist nicht nur etwas für Kinder! Der süße DIY Adventskalender ist auch ein tolles Geschenk für Männer, Nerds und Technik-Begeisterte. Wir zeigen dir, wie man die niedlichen Roboter bastelt. Gefüllt mit Süßigkeiten oder kleinen Geschenken versüßen sie die Adventszeit und machen Lust auf Weihnachten! Und wer weiß, vielleicht liegt dann ja auch ein Roboter unter dem Weihnachtsbaum?

23.10.2017
Knapp zwei Jahre nach der Aufforderung zum Kampf war es am Dienstag endlich so weit: die Robotik-Unternehmen MegaBots (US) und Suidobashi Heavy Industries (JP) haben ihre Riesen-Roboter in den Ring geschickt. Es gab weder Regeln noch eine Live-Übertragung. Aber es gibt einen Gewinner.  
05.09.2017
Letzten Freitag war es endlich wieder so weit: die größte Elektronikfachmesse hat ihre Pforten geöffnet. Einmal jährlich werden auf der IFA in Berlin die neusten Trends in Sachen Elektronik präsentiert. Auch dieses Jahr waren wieder viele Robotik-Unternehmen ganz vorne mit dabei. Wir haben für euch die Highlights der IFA 2017 aus dem Bereich Robotik zusammengefasst. 
29.08.2017

Am 1. September startet die IFA in Berlin, die führende Messe für Consumer Electronics und Home Appliances. Auch wir von myRobotcenter werden uns auf der IFA nach den neuesten Trends der Haushaltsrobtik-Branche umsehen. Eine spannende Entwicklung stammt von der österreichischen Firma Robart: Sie macht die Navigation und Steuerung von Saugrobotern in Zukunft noch intelligenter.

25.08.2017

In der Kategorie „Die meisten synchron tanzenden Roboter“ gibt es einen neuen Weltrekord! Ganze 1.069 Roboter haben es mit ihrer Choreographie im chinesischen Guangzhou ins Guinness Buch der Rekorde geschafft.

16.01.2017
Auf einem großen Tisch stehen mehrere Aufbauten aus Lego. Um den Tisch herum stehen Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren. Ihre Aufmerksamkeit gilt einem Lego Mindstorms Roboter EV3. Er soll nach und nach selbständig die verschiedenen Stationen auf dem Tisch ansteuern und dort bestimmte Aufgaben erledigen.
11.01.2017
Zu Beginn des Jahres lieferte die Consumer Electronics Show (kurz CES) einen faszinierenden Ausblick auf DIE Unterhaltungselektronik-Trends des neuen Jahres. Ob robotische Kleiderschränke, intelligente Haarbürsten oder liebenswürdige Begleitroboter – Roboter liegen 2017 hoch im Trend. So wurden die Besucher der CES mit innovativen und teils auch sehr kuriosen Entwicklungen unterhalten.
11.01.2017
Dieser Roboter ist was für Naschkatzen: Marvelboy, ein ganz besonderer Roboter aus der Schweiz. Auf Knopfdruck serviert er den gewünschten Softeis-Becher plus Sauce und Topping. Doch nicht nur das: Ein Tänzer ist Marvelboy auch.
10.01.2017
Vom 5. bis zum 8. Januar 2017 hat die Consumer Electronics Show (kurz CES) zum 50. Mal ihre Türen geöffnet. Technik-Begeisterte aus aller Welt konnten die neuesten Trends und Entwicklungen für das Jahr 2017 entdecken. Auch unsere Geschäftsführer Daniel und Christian haben sich das natürlich nicht entgehen lassen.
09.01.2017
Endlich ist es soweit – letzte Woche hat die Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas ihre Türen geöffnet. Ganz hoch im Trend für das Jahr 2017: Haushaltsroboter. Der Newcomer des Jahres steht bereits jetzt fest: das österreichische Unternehmen Robart.
05.01.2017
Treue Blogleser und Blogleserinnen wissen: Starship Technologies hat im Oktober 2016 den Pilottest des weltweit ersten Lieferroboters gestartet. Jetzt hat das europäische Start-Up Unternehmen bekannt gegeben, dass die Tests um weitere drei Monate verlängert werden.
21.12.2016

Am Flughafen in Glasgow gibt es seit Kurzem eine neue Mitarbeiterin: GLAdys. GLAdys ist ein Roboter. Ein Androide, um genau zu sein. Über Weihnachten unterhält sie die Passagiere im Abflugbereich auf ganz besondere Art und Weise. Der Roboter hat sich als Weihnachtsmann verkleidet, singt und tanzt.

16.12.2016
Ein ganzes Jahr ist vergangen, seit der Inventur Roboter Tory bei „Modehaus Adler“ ins Team aufgenommen wurde. Tory ist der erste vollautonome Inventur Roboter weltweit und unterstützt die Mitarbeiter/Innen nicht nur beim Inventieren.
06.10.2016
Wäsche waschen, Wäsche bügeln, Wäsche falten, WÄSCHE WÄSCHE WÄSCHE. Als wüssten wir mit unserer Freizeit nichts Besseres anzufangen. Aber nicht mehr lange, dann ist das alles >>Schnee von gestern<<, denn das japanische Unternehmen Laundroid arbeitet auf Hochtouren an der Entwicklung des weltweit ersten Roboterschranks. Der soll schon in ein paar Jahren die komplette Pflege deiner Klamotten übernehmen.
06.10.2016
Während Amazon an der Entwicklung von Lieferdrohnen arbeitet, haben die Gründer des Messenger-Dienstes Skype an einem buchstäblich bodenständigeren Projekt getüftelt - dem weltweit ersten Lieferroboter. Erst letzten Donnerstag haben sie mit der ersten Testphase in Düsseldorf gestartet.
15.09.2016
Mehr als ein Jahr ist vergangen, seit wir das letzte Mal in unserem Blog über die Roboterküche von Moley Robotics berichtet haben. In der Zwischenzeit wurde ein erster Prototyp entwickelt und bereits 2017 soll die Roboterküche als Konsumenten-Version auf den Markt kommen.
14.09.2016
Ein Mähroboter, der die Fläche des Rasens erkennt und diesen dann vollautomatisch mäht? So weit so gut. Aber dem Designer Yuli Sung war das nicht genug. Deshalb hat er sich etwas ganz besonderes einfallen lassen. Sein Mähroboter Muwi hat die Form eines Heuballens und verwandelt Rasenschnitt in Gegenstände.
06.09.2016

Die IFA (Internationale Funkausstellung) macht Berlin Anfang September mal wieder zur Technikweltstadt. Weil auch wir von myRobotcenter für neue Technologien und Produkte brennen, haben sich unsere Geschäftsführer und Techniker auf den Weg nach Berlin gemacht und die IFA besucht. Sie sind jetzt auf dem neuesten Stand in Sachen neue Technologien und innovative Produkte.

24.08.2016
Ab in den Urlaub! Dieses Mal bin ich ganz besonders gespannt, denn diese Woche bin ich auf Urlaub - aber nicht irgendwo, sondern in der Zukunft. Ob ich meine Reise genossen und was ich so erlebt habe berichte ich dir nur allzu gerne im myRobotcenter Blog.
04.08.2016
Juhuu endlich Feierabend - jetzt  noch Staubsaugen, Wäsche waschen, Wäsche falten... Während man Staubsaugen und Wäsche waschen bereits einer Maschine überlassen kann, muss das zeitaufwändige Wäsche falten immer noch von uns selbst erledigt werden. Mit dem Verkaufsstart der FoldiMate Faltmaschine ist aber auch diese lästige Hausarbeit Geschichte! 
04.08.2016
Die Augsburger Haltestelle Königsplatz ist sein knapp zweieinhalb Jahren eine Nichtraucherzone. Da diese Vorschrift aber trotz unzähliger Schilder die meiste Zeit nicht beachtet wird, setzen die Mitarbeiter der Stadtwerke Augsburg jetzt auf den kleinen Swa*lly.
13.07.2016
Seit 2009 hat die VMS Nenzing keinen der jährlich stattfindenden RoboCup Wettbewerbe verpasst. So sind sie auch dieses Jahr wieder mit von der Partie und haben Jury und Publikum mit ihrem Programm „Indiana Jones auf der Suche nach dem Schatz des Lebens“ überzeugt. Was sie vom 30. Juni bis zum 03. Juli beim RoboCup erlebt haben?
01.07.2016
Domino’s Pizza lüftet endlich das Geheimnis um den neuen Lieferjungen - er heißt DRU (Domino’s Robotic Unit), fährt auf vier Rädern und ist der erste Roboter Pizzalieferant der Welt. Er überzeugt auf den ersten Blick mit Aussehen & Können und wird die Herzen aller Pizzafans im Sturm erobern.
04.04.2016
Stell dir vor, du könntest mit deinem Rasenmäher Roboter durch eine klitzekleine Berührung von überall aus in Kontakt treten. Husqvarna macht’s möglich – durch die Einführung der ersten Apple Watch - App kannst du deinen Husqvarna Automower®  bequem über deine Apple Watch steuern.
03.09.2015
Wenn man von humanoiden Robotern hört, fällt es schwer, nicht gleich an Endzeit-Szenarien à la Terminator zu denken. Und wenn man dazu noch gesagt bekommt, dass bei einem bestimmten humanoiden Roboter echte menschliche Gehirninformation genutzt werden um seine Sensorik und Geschicklichkeit zu entwickeln, scheint die Horror-Story perfekt. Tatsächlich fällt die Geschichte in Wirklichkeit etwas weniger dramatisch, aber kein bisschen weniger spannend aus.
27.08.2015
Stellen Sie sich vor, wie Sie das Kolosseum in Rom umrunden wie ein Vogel. Oder wie Sie die 324 Meter bis an die Spitze des Eiffelturms hochgleiten um einen Rundumblick auf Paris zu haben oder sich die Freiheitsstatue einmal ganz genau von allen Seiten ansehen. Einfach die berühmtesten und beliebtesten Plätze und Sehenswürdigkeiten der Welt besuchen und das ohne das gemütliche Zuhause zu verlassen! Wäre das nicht toll?
20.08.2015

Erst im Mai haben wir darüber berichtet, dass die Roboter-Trucks von Daimler in den USA bereits volle Fahrt aufgenommen haben. Nun lässt uns Daimlers Nutzfahrzeugvorstand Wolfgang Bernhard wissen, dass der Future Truck 2025 bald auch auf deutschen Autobahnen unterwegs sein soll.

19.08.2015

Ein kleiner sechsbeiniger Schaben-Roboter bekommt nun auch einen Schaben-Panzer. Damit lernt der Schaben-Roboter effizient Hindernisse zu überwinden. Das Besondere daran? Die neue hilfreiche Methode funktioniert ganz ohne Programmierung, Sensoren oder weitere Anpassungen. Abgeschaut haben die Forscher diesen Effekt bei den lebenden Vorbildern.

18.08.2015

Das kleine Gelenk mit dessen Hilfe ein Greifer, Schneider oder andere Instrumente gelenkt und gesteuert werden können, ist nicht größer als eine Nähnadel. Ein kleines Röhrchen indem feine Stahlfäden verlaufen, kann sich biegen und macht exaktes Arbeiten möglich. Einsatz soll die neue Technik vor allem in der Medizin finden. Erklärt Robert Webster, außerordentlicher Professor an der Vanderbilt University.

17.08.2015

Was nach einem neuen Hollywood Blockbuster klingt, wurde Realität. Allerdings war es gänzlich ungefährlich, als Präsident Barack Obama im Weißen Haus auf den Telepräsenz-Roboter traf. Robotertechnik die unter dem Namen „Telepräsenz-Roboter“ geführt wird, ist dieser Tage zu einer Standarthilfe für Menschen mit körperlicher Behinderung geworden.

05.08.2015

Als wir zum ersten Mal über das Roboter Hotel berichtet haben, mussten wir uns noch auf die Visionen der Erbauer beziehen. Was diese aber in der Bauphase des ersten Hotels, welches vollkommen ohne Menschen betrieben wird, versprochen haben, wurde eingehalten. Das erste Roboterhotel der Welt öffnete seine Türen und wird seinem Namen gerecht.

31.07.2015

Erbaut vor mehr als 4000 Jahren ist sie die älteste ihrer Art und gibt der Menschheit immer noch Rätzel auf. Viele Geheimnisse konnten ihr schon entlockt werden und trotzdem blieben einige Bereiche der berühmten Cheops-Pyramide bisher unzugänglich. Nun haben Forscher einen neuen Roboter entwickelt um die letzten Geheimnisse der Ägyptischen Königsstätte zu lüften.

24.07.2015

Traditionelle industrielle Roboter sind starr in Ihrer Konstruktion. Selbst, wenn Sie Sprungfähigkeiten haben oder gar durch viele Komponenten elastisch sind, verursachen gerade die Bewegungsgelenke und andere Konstruktionen die meisten Probleme. Genauso, wie die Gelenke am menschlichen Körper sehr belastet und problematisch werden können. In einem Bericht des Harvard Magazine stellen Forscher der Universität Harvard nun einen Roboter vor, dessen Konstruktion dieses Problem von vorneherein umgeht.

23.07.2015

Sie sind die größten Kampfroboter auf dem Planeten und wer von Ihnen der Bessere ist, ist noch offen. So haben die Jungs von MegaBots Inc. aus den USA die historische Chance genutzt und den japanischen Kampfroboter KURATAS via Youtube zu einem Duell gefordert. Die Japaner nehmen die Herausforderung an.

23.07.2015

Er ist wohl einer der berühmtesten Filmroboter aller Zeiten und aus den legendären Star Wars Filmen nicht wegzudenken. Der eher kleine Roboter mit seiner Pfeif-Sprache hat es auf die große Leinwand und in viele Kinderzimmer geschafft. Grund genug für den begnadeten Drohnenbauer Otto Dieffenbach den kleinen Roboter das Fliegen beizubringen. Gerade rechtzeitig zur Comic-Con in San Diego, wo R2D2 seine Flugkünste den Star Wars Fans präsentieren wird.

13.07.2015

Eine Veröffentlichung im renommierten interdisziplinären Wissenschaftsjournal Nature beschreibt die autonome Schadensbehebung bei Robotern. Ein neuer Algorithmus macht es möglich, für verschiedene Arten von „Verletzungen“ wie beispielsweise zerstörte Gliedmaßen, Lösungen zu finden und die Beeinträchtigung zu kompensieren. Ganz wie es Menschen oder Tieren möglich ist, können dies nun also auch Roboter. Roboter passen sich „instinktiv“ an und bleiben einsatzfähig.

10.07.2015

Am Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben Wissenschaftler eine Roboterkatze entwickelt, welche Hindernisse, wie beispielsweise Hürden, elegant überspringen kann. Cheetah 2 (übersetzt Gepard 2) ist der Name dieser Roboterkatze und sie bewältigt Hürden bis 40 cm Höhe bei voller Geschwindigkeit.

08.07.2015

Das Katana ist seit dem 15. Jahrhundert das traditionelle Langschwert der japanischen Samurai. Nur wenige Schwertmeister haben es bis zum Großmeister gebracht. Das Yaskawa Bushido Project stellt den ersten Roboter Schwertmeister vor. Der 6-achsige Roboterarm von Yaskawa zeigt was er kann und fordert den mehrfachen Weltmeister heraus. Er lernt von einem Großmeister und bringt seine Kunst ebenfalls zur Vollendung. Ein würdiger Herausforderer für Schwertgroßmeister Isao Machii.

06.07.2015

Ein ambitioniertes Projekt des niederländischen Startup MX3D verbindet die Zukunft des 3D Drucks mit den Innovationen in der Robotertechnik. Nach vielen Forschungs- und Teststunden ist es soweit – der MX3D Roboter soll eine Metallbrücke über einen Kanal in Amsterdam drucken. Ein Projekt, das mit Sicherheit für Aufsehen sorgen wird.

03.07.2015

Ein winziges und sehr dünnes Metallplättchen faltet sich wie von Geisterhand. Kaum hat sich dieser kleine Transformer-Roboter in seine dreidimensionale Form gebracht, legt er auch schon los. Dieser Roboter bewegt sich sehr schnell, kann sich auf Land und Wasser fortbewegen und macht seine Kunststücke nur um sich am Ende in Nichts aufzulösen. Zum ersten Mal vollzog ein Roboter einen kompletten Lebenszyklus dieser Art, und vielleicht tut er dies schon bald im menschlichen Körper.

02.07.2015

Das Robotic Sturtup q-bot aus Großbritannien hat sich der Lösung eines sehr praktischen Problems angenommen. Ihr Entwicklung, der q-bot, ist ein Roboter, der es ermöglicht schwer zugängliche Stellen (wie die Unterseite von Fußböden oder Deckenzwischenräumen) leicht und mit wenig Aufwand zu isolieren.

01.07.2015

Nachdem das Team um Prothetik-Experte Dr. Hubert Egger in einem Forschungsprojekt die welterste „gedankengesteuerte fühlende Armprothese“ entwickelt haben, präsentieren Egger und sein Team den nächsten großen Wurf in der Prothesentechnik. Eine Beinprothese, die mehr kann als nur mechanisch unterstützen. Mit dieser Prothese ist der Träger nämlich in der Lage zu fühlen. Das macht sogar Aktivitäten wie Sportklettern möglich.

01.07.2015

Die Entwicklung im Bereich der Drohnentechnik schreitet rasant voran. Seit längerem zeichnet sich ab, dass die Logistik im Bereich der Paketzustellung durch sie revolutioniert wird. Ein Geschäft um das sich Größen wie Google und Amazon streiten. Auch im Bereich der Katastrophenhilfe gibt es immer mehr Projekte die den Einsatz von Drohnen für Katastropheneinsätze ermöglichen wollen. Zum ersten Mal zeigt sich ein ganz neues Projekt der Flying Machine Arena (MEA) der ETH Zürich von Kunst und Bühne inspiriert.

15.06.2015

Der Operationsroboter da Vinci stellt sein Können nicht nur im OP unter Beweis. In einem kürzlich veröffentlichten Video ist das Single-Site System zu sehen. Dieses ist in der Lage feinste Arbeiten auszuführen. Wie in diesem Fall, die feine Haut einer einzigen kleinen Traube zusammenzunähen.

12.06.2015

Unsichtbare Datenquellen in die reale Welt bringen, das war das Ziel zum Bau dieser Robotergitarre. Die Inspiration für dieses ungewöhnliche Projekt fand der Entwickler auf der Expo 1988. 27 Jahre später, ist der Gitarrenroboter vollendet und übersetzt ansonsten unsichtbare Code-Protokolle in hörbare Töne. Aber die Robotergitarre kann mehr als das.

11.06.2015

Diese Roboter sorgen in Zusammenarbeit dafür, dass Fahrzeuge die Wege versperren oder selbst als Gefahr eingestuft werden, ohne Personenrisiko entfernt werden können. Die Roboter entkoppeln sich aus ihrer Einsatzstation und machen sich an die Arbeit. Ebenso zielsicher wie behutsam können sie tonnenschwere Fahrzeuge bewegen.

08.06.2015

Von der Messung der Bodenqualität über das Bestellen von Feldern bis zum Unkrautjäten, der Agrarroboter BoniRob bringt alles mit – und zwar serienmäßig. Zunehmend hat die Agrarwirtschaft Weltweit mit Problemen zu kämpfen, welche nach neuen Lösungsansätzen verlangen. Entwicklungen in diesem Bereich sind bekannt, wie wir schon vor längerer Zeit auf unserem Blog berichtet haben.

29.05.2015

Lange schon betreiben führende Lastwagenhersteller wie Volvo und Daimler intensive Forschung und Entwicklung im Bereich selbstfahrende Transporter. Diese Robotertrucks sollen sich autonom auf öffentlichen Straßen bewegen. Auf Testgelängen ist diese Technologie schon länger erfolgreich umgesetzt. Daimler verschafft sich nun mit dem ersten Einsatz auf öffentlichen Straßen den entscheidenden Vorsprung.

27.05.2015

Der größte von ihnen ist gerade einmal 12 Gramm schwer. Sie sind aus wenigen Komponenten gebaut und sehen aus wie kleine Bauteile eines alten Transistorradios. Man braucht viel Fantasie um sie für das zu halten, was sie sind: winzige Roboter mit der Kraft von Superhelden!

22.05.2015

ABB präsentiert YuMi, den ersten kollaborativen Roboter, welcher sich zusammen mit menschlichen Partnern an die Arbeit macht. YuMi lässt sich in Bewegungsabläufe leicht einschulen und arbeitet so präzise, dass er auch einen Faden durch ein Nadelöhr führen kann. Das alles macht YuMi nicht hinter Glas oder Absperrungen. Er arbeitet direkt am Tisch des menschlichen Kollegen.

20.05.2015

Nach der erfolgreichen Markteinführung des „Follow Pick“ präsentiert der Roboterspezialist fetch robotics nun einen noch weiter entwickelten Lagerroboter. Sein Name ist Fetch was so viel bedeutet wie „nehmen“ oder „schnappen“. Und genau das macht er. Fetch nimmt dem Einkäufer die Arbeit ab.

19.05.2015

In einer Welt von Roboterschlangen und hundeartigen Robotern scheint es, als hätten Ingenieure vergessen, dass die bei weitem erfolgreichste Spezies auf der Erde von den Affen abstammt. Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, kurz DFKI, ist eher selten in den Medien präsent und ihre Forschung ist umso interessanter – sie orientieren sich bei ihren Entwicklungszielen an Schimpansen.

15.05.2015

Der Internetgigant Google kann es sich leisten in großen Maßstäben zu denken. Dass das trotz seiner Größe sehr dynamische Unternehmen auch groß agiert, wird klar, wenn man die vielen neuen Geschäftsbereiche betrachtet, die das Unternehmen über die Jahre betreten hat. Jetzt schafft Google neuen Arbeitsplatz – entstehen soll dieser mithilfe riesiger Roboter-Kran-Hybriden.

13.05.2015

2015 ist das Jahr der Serviceroboter. Auf allen Technikmessen um den Globus kann man die neuen Innovationen aus den Roboterlabors bestaunen. Wirkliche Fortschritte werden dabei schnell übersehen. Eine Ausnahme ist der Care-O-Robot 4 und nicht nur wegen seinen guten Manieren.

11.05.2015

Das neue Universitätsspital im Süden von Glasgow in Schottland hat ein Geheimnis. Denn neben den offensichtlichen renovierten und neuen Teilen des Krankenhauses und ausgerüstet mit modernster Infrastruktur und Technik, ist hier eine besondere Art von Mitarbeitern beschäftigt. Sie arbeiten nahezu unbemerkt in den Gängen unter dem Gebäudekomplex.

05.05.2015

Festo war erst vor kurzer Zeit mit seinen einzigartigen Roboter-Ameisen in unserem Blog vertreten. Der Automatisierungstechniker betritt abermals die Roboterbühne und zeigt erneut sein Interesse an Vorbildern aus der Natur. Auf der Hannover Messe 2015 sind nicht nur die BionicANTs vertreten, auch fliegende Riesenschmetterlinge bewegen sich in Schwärmen durch die Hallen.

30.04.2015

Auf der Hannover Messe wurde von dem britischen Unternehmen Moley Robotics eine besondere Küche vorgestellt. In dieser Küche kocht man nämlich nichts selbst. Auch ist kein Koch angestellt. Es handelt sich um eine Roboterküche, in der zwei integrierte Roboterarme die kreative Kocharbeit erledigen.

27.04.2015

Nicht nur Zukunftsutopien im Kino spielen mit der Idee, dass der Mensch irgendwann Lebensraum im Weltall findet. Wie realistisch dieses Szenario aber tatsächlich ist, zeigt ein neues Projekt der NASA. Diese hat ein Programm ins Leben gerufen, bei welchem SPINNEN Roboter eingesetzt werden sollen um neue Lebensräume für Menschen zu bauen.

24.04.2015

Es ist noch nicht lange her, da präsentierte Intel CEO einen Chip mit dem Namen „Curie“ , der Bewegungen analysiert. Apple Watch gibt es schon, Sportarmbänder sind keine Neuheit mehr – was nun mal wirklich neu ist? ein Armband, das einem die Möglichkeit gibt eine Armee von Spinnenrobotern mit einer Handbewegung zu befehligen!

23.04.2015

Das CyberLeg Projekt hat es sich zum Ziel gemacht, Menschen, welche Unterschenkel teilweise oder ganz verloren haben, Roboter-Prothesen zur Verfügung zu stellen. In den letzten 3 Jahren war es möglich, die Entwicklung der Kognitiven Robotik darauf auszurichten, in Fällen von Unterschenkelamputationen wieder eine annähernd normale Lebensqualität herzustellen.

22.04.2015

Selbstfahrende Autos sind das Top-Thema in der Fahrzeugbranche und eine der als sicher geltenden Technikinnovationen der nahen Zukunft. Google, Audi und andere Großkonzerne haben diese Möglichkeiten schon fast zur Serienreife gebracht (ältere Blogbeiträge: Roboterauto, Robo-Car), aber noch gibt es rechtliche Hürden.

21.04.2015

Ein Roboter der Schülern dabei hilft Schreibschwächen zu überwinden, ist derzeit in der Schweiz im Einsatz. Die Art und Weise, wie er dies bewerkstelligt, ist eben so neu, wie der Einsatz eines Roboters als „Schüler“. Denn der Roboter hilft nicht direkt den Kindern, sondern lässt sich von ihnen helfen. Seit längerem ist bekannt, dass anderen etwas beizubringen dazu führt, dass man die Materie selbst besser beherrschen lernt. Diesen Effekt macht sich moderne Pädagogik zu nutze.

20.04.2015

Der Genfer Automobilsalon 2015 ist von jeher ein Platz für Vorausdenken und Innovationen für die Zukunft des Automobils. Allerdings hat sich dessen Inhalt in den letzten Jahren in Teilbereichen drastisch verändert. So sind nicht mehr nur PS, Hubraum, Reifenbreite und dergleichen die einzigen Worte die Neuheiten beschreiben. Das Auto entwickelt und verändert sich ebenso rasant, wie unsere gesamte technische Umgebung. Und es wird, dem generellen Trend entsprechend, vernetzt sein mit all unseren anderen technischen Instrumenten.

16.04.2015

Ein Roboter erforscht Leben unter dem arktischen Eis. Während es dem Roboter Curiosity Rover der NASA schon gelungen ist, Anzeichen für Methan auf dem Mars nachzuweisen, ist auf der Erde eines der am schwersten zugänglichen Regionen immer noch weitgehend unerforscht. Diese so unbekannte Region, ist das Meer verborgen unter dem Polareis.

10.04.2015

Das „Internet der Dinge“ war das große Thema der CeBIT im März dieses Jahres. Der Begriff „Internet der Dinge“ beschreibt die Tendenz, dass der klassische PC zunehmend verschwindet und stattdessen „intelligente Gegenstände“ teilhaben am Alltag der Menschen. Aber nicht nur sogenannte Wearables – also tragbare Datenverarbeitungsgeräte wie Hörgeräte, Sportarmbänder etc. – entsprechen dieser Tendenz.

09.04.2015

Nachdem der Düsseldorfer Flughafen sehr erfolgreich den Roboter „Ray“ eingesetzt hat, ist nun auch Audi auf den Zug – oder besser, auf den Roboter- aufgesprungen. Ray, das ist der Name für einen neuartigen Parkroboter. Er holt das Auto einfach ab, sobald man es abgestellt und verschlossen hat. Wenn man es wieder braucht, bringt er es brav an den Abstellplatz zurück. Besser geht’s nicht.

07.04.2015

Sie sind klein, fleißig und arbeiten zusammen – und sie sind Roboter. Diese Ameisen sind von einer wirklich besonderen Art. Sie bestehen aus winzigen Komponenten und sind mit modernster 3D-MID-Technologie ausgestattet. MID (Molded Interconnect Devices) bezeichnet die Technik, mit welcher spritzgegossene Schaltungsträger hergestellt werden können. Eine Technologie, welche im Alltag bereits vielfältig Anwendung findet – beispielsweise in der Automobilindustrie – zeigt sich nun auf eine besondere Art: BionicANTs sind Ameisen-Miniaturroboter aus 3D-MID-Technologieteilen hergestellt.

03.04.2015

Erst im Jänner haben wir über Kirobo berichtet, den kleinsten und wohl außergewöhnlichsten Astronauten der Welt. Der kleine Roboter, der einsame Astronauten auf lange Reisen im Weltraum begleitet, ist nun auch Weltrekordhalter. Gleich zwei Mal findet sich sein Name im Guinnessbuch der Rekorde.

01.04.2015

3-D Modelle der besonderen Art baut ein neuartiger Roboter aus China. Chinesische Wissenschaftler lassen einen speziell modifizierten KUKA Roboter mit einem Netz Skulpturen bauen. Dabei arbeitet der Roboter mit einer Technik die an jene von Spinnen erinnert.

30.03.2015

Mein Chirurg heißt Da-Vinci und ist ein Roboter. Roboter operieren und sorgen für weniger Schmerzen, weniger Risiko, weniger Narbenbildung. Anfang März 2015 absolvierte der Da-Vinci-Roboter seine 1000sendste Operation. Der seit 2009 in einem Krankenhaus in Benefis, im U.S: Bundesstaat Montana, eingesetzte Roboter, bringt viele Vorteile für Prostatakrebspatienten. Diese Technologie wird schon seit 2008 auch in Österreich eingesetzt.

27.03.2015

Henry Evans hatte 2002 einen schweren Hirnschlag und ist seither querschnittgelähmt. Seit dieser Zeit versucht er sein Leben durch Hilfe von Robotern wieder selbst zu bestimmen. Eine eigene Website namens Robots For Humanity sammelt Berichte über Henry’s eigene Bemühungen und Erfolge und die anderer Menschen, welche ihre Lebensqualität mit Hilfe von Robotern verbessern.

25.03.2015

Die Natur war immer schon ein großes Vorbild bei der Entwicklung verschiedenster Roboter. Bewegungsabläufe, Gelenke, Haltemechanismen, Optik, Koordination und unzählige Bereiche mehr dienen seit Anbeginn für verschiedenste technische Innovationen. So nahe an die Realität wie dieser Echsenroboter, der einem Riesensalamander gleicht, kommen Roboter hingegen selten.

20.03.2015

Er ist Kandidat für die Präsidentschaft der Studentenvereinigung an der University of Alberta in Kanada. Er ist nur 30cm groß und batteriebetrieben, aber er kandidiert für das höchste Amt der Studentenvertretung an der Universität – sein Name: Omnibot. Klingt wie ein origineller Scherz, ist aber die Wahrheit.

18.03.2015

Facebook ist inzwischen wohl mindestens so bekannt wie Coca-Cola. Es weiß auch jedes Kind, wozu es dient und was die Firma eigentlich macht. Neu dürfte für die meisten Nutzer sein, dass Facebook ein eigenes Forschungszentrum für künstliche Intelligenz hat.

16.03.2015

Auf der CeBit wollen die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) und die Karls-Universität Prag die Ergebnisse ihrer Forschung zu autonomen Systemen präsentieren.

13.03.2015

Digitale Monitorbrillen (Oculus Rift) haben schon bevor sie technisch umgesetzt waren, die Fantasie der Menschen in verschieden Bereichen beflügelt. Vom Eintauchen in virtuelle Welten, über das Herstellen von erlebbaren 3D Umgebungen für Architekturplanung bis zum Training für Astronauten. Nicht zu vergessen natürlich, das ganze Universum der Computerspiele. Ein jugendlicher Tüftler benutzt dieselbe Technik um mit seinem selbstgebauten Roboter die reale Welt via Bildschirm zu entdecken.

11.03.2015

Die U.S. Raumfahrtbehörde NASA entwickelte einen der außergewöhnlichsten Roboter. Auf den ersten Blick, würde man diesen Roboter nicht als solchen erkennen. Es ist eine Tensegrity Struktur, die sozusagen den „Körper“ des Roboters bildet. Es handelt sich dabei um einige Rohre, welche mit Kabeln unter Spannung zusammengeführt und gehalten werden. Was man sieht, entspricht dabei nicht gerade dem Bild, das man hat, wenn man sich einen Roboter vorstellt der fremde Planeten erforschen soll.

06.03.2015

Es gibt viele Erwachsene die bereuen, dass sie das Instrument, welches sie als Kind einmal gelernt haben, zu früh aufgegeben haben. Jetzt hat ein pensionierter Ingenieur einen Weg gefunden, diese musikalischen Ambitionen mit Hilfe von modernster Technologie zu verwirklichen. Vor kurzem stellte Seth Goldstein, ein leidenschaftlicher Tüftler, seine neueste kinetische Skulptur vor.

05.03.2015

Über 100 Teams traten in Tokyo gegeneinander an. Ziel war es, die beste Software Applikation für den Humanoiden Roboter Pepper herzustellen. Roboter Pepper des Telekommunikationsriesen SoftBank, soll mit einer App ausgerüstet werden, welche dazu dienen soll Demenzpatienten zu helfen.

02.03.2015

Ein japanischer Safthersteller hat es endlich geschafft. Die Firma Kagom hat einen Roboter entwickelt, den sich ein Sportler auf die Schultern setzen kann um während dem Laufen mit Tomaten gefüttert zu werden. Haben wir darauf nicht schon lange gewartet? Was sich wie ein Scherz anhört, ist ernstgemeinte Realität.

27.02.2015

Jährlich wird die Bevölkerung in Japan durchschnittlich immer älter. Dies hat drastische Folgen für viele Bereiche der Industrie und Gesellschaft Japans. Auch was die Gesundheit und vor allem die Altenversorgung betrifft, wird dieser Umstand zunehmend zum Problem. Um dieses Problem besser in den Griff zu bekommen, wurde eine neue Art von Roboter entwickelt.

25.02.2015

Drohnen – sie hatten erst einen sehr schlechten Ruf, waren sie doch nur als die zerstörerische Version unbemannter Flugobjekte bekannt geworden. Inzwischen begegnen wir dem Thema Drohnen vielerorts. In jüngster Zeit vor allem als eine vielleicht revolutionäre Technik in der Logistikbranche (Beitrag: Google und Amazon Drohnen)

23.02.2015

Boston Dynamics gehört zu den coolsten unter den Roboterbauern. Sie brauchen keine Website die einen Blog mit Neuigkeiten betreibt, sie brauchen keine Pressemitteilung, sie kündigen neue wissenschaftliche Durchbrüche nicht groß an. Nein. Warum auch? Sie wissen genau, es reicht, wenn sie einfach ein Video auf Youtube platzieren, und jeder wird es ansehen.

20.02.2015

Er reitet sprichwörtlich auf der Welle des Fortschritts – SEPIOS der Meeresroboter der an der ETH Zürich entwickelt wurde nutzt eine vollkommen neue Fortbewegungsart. Dabei nutzt der neuartige Roboter eine Spezielle Art von Flossen, welche Sepios, wie seinen Namen, mit einer bestimmten Art von Tintenfischen, den Sepien (Sepiiadae), teilt.

19.02.2015

Erst vor kurzem haben wir JIBO in unserem Blog vorgestellt und schon sorgt ein weiterer personal Roboter für Aufsehen. Sie hat keinen Namen. Sie ist einfach „Sie“. Und was sie ist, lässt sich am besten so sagen: Sie ist (fast) alles. Nun, wenigstens fast alles, was man sich von einem personal Robot erwarten kann.

16.02.2015

Es gibt inzwischen eine Vielzahl von Robotern die auf beeindruckende Weise in der Lage sind, vorprogrammierte Arbeitsschritte und ein begrenztes Ausmaß an flexiblen Tätigkeiten auszuführen. Für viele „einfache“ menschliche Tätigkeiten wie Kochen, Wäschewaschen, Bügeln und dergleichen, sind diese Fähigkeiten aber nicht ausreichend. Denn um diese ausführen zu können, ist es nötig, immer wieder selbst Bewegungen und Vorgehensweisen zu optimieren, Fehler auszubessern und Aufgaben auf neue Art zu lösen. Bei den Menschen nennt man diese Fähigkeit – Lernen.

13.02.2015

Jennifer heißt der kleine Roboter und er ist schon ein Könner was den Langlaufsport betrifft. Forscher an der University of Manitoba Kanada Arbeiten an verschiedensten Roboterprojekten. Jetzt, im Jänner 2015, präsentieren Sie erste Aufnahmen von Jennifer, einem außergewöhnlich sportlichen Roboter. Jennifer machte 2012 erstmals Schlagzeilen als sie im Eishockey ihre Roboterkonkurrenz weit aus dem Feld schlug.

11.02.2015

Was für einen Namen gibt man einem Roboter der Autos fahren, Hausfassaden erklimmen und im Notfall einfach Wände niederreißen kann? Kleiner Hinweis; der Name ist nicht „Terminator“. Der Name dieses Super-Roboters ist ATLAS. ATLAS bekam für 2015 ein Upgrade und ist leistungsfähiger denn je.

09.02.2015

Über RoboCops, Roboterservicekräfte oder auch Roboterköche haben wir in unserem Blog schon vorgestellt. Ein gesamtes Hotel das von Roboterpersonal betrieben wird, ist allerdings neu und wird erst 2015 Realität. Im Japanischen Freizeitpark „Huis Ten Bosch“ der in der südlichen Provinz Nagasaki errichtet wurde, soll das Roboter-Hotel Realität werden.

04.02.2015

Das Wort „Wettrennen“ charakterisiert nicht nur die Situation der Konkurrenten, wenn Giganten wie Google und Amazon ihren Hut in den Ring werfen. Zeit im Sinne von Lieferzeit ist ein entscheidender Faktor in der Logistik und seit dem immer größeren Marktanteil, den der Onlinehandel einnimmt, könnte er zum entscheidenden Kriterium für Kunden werden.

02.02.2015

Über 180 verschiedene Lehrberufe gibt es im Bundesland Tirol. Im Jahr 2013 haben über 12.000 junge Menschen in Tirol eine Lehre abgeschlossen. Aktuell bilden in Schwaz 584 Lehrbetriebe ganze 1.563 Lehrlinge aus. Unter all diesen hat das Land Tirol Preise verliehen für besonders tüchtige Lehrlinge.

02.02.2015

Nein, Beer Pong ist keine Aktivität auf dem Oktoberfest. Jedenfalls nicht unbedingt. Beer Pong ist ein Trink- und Geschicklichkeitsspiel mit Ursprung in Griechenland. Weitgehend bekannt ist es auf Studentenpartys in den USA. Und dort haben sich auch findige Köpfe zum ersten Mal gedacht, warum eigentlich nicht viel mehr Roboter Beer Pong spielen.

Bei dem Spiel 1-gegen-1 oder 2-gegen-2 werden Ping Pong Bälle in Becher (leere Bierbecher) der gegnerischen Mannschaft geworfen. Jedenfalls wird das versucht. Denn damit die Bälle überhaupt in die Becher gelangen und auch drin bleiben, ist gar nicht so einfach.

28.01.2015

Nein, es sind nicht Außerirdische Freunde, die der japanische Austronaut Koichi Wakata vermissen wird. Aber der Freund, von dem er sich verabschiedet hat, ist auch kein Mensch. Der kleine Astronaut, der auf der Raumstation verbleibt die Wakata verlässt, ist ein Roboter.

26.01.2015

Mehr und mehr bewegt sich die Robotertechnologie in Richtung sogenannter Social Robots, also Roboter, welche auch sozialen Bedürfnissen Rechnung tragen. Ähnlich den Gründen die man hat, wenn man sich Haustiere hält die interagieren, ist JIBO mehr als nur ein Gerät neben anderen.

23.01.2015

Silicon Valley, bekannt als Hauptstandort der IT- und High-Tech-Industrie erster Stunde, ist auch der Ort an dem der erste RoboCop im öffentlichen Einsatz aktiv wird. Die Arbeit von Sicherheitspersonal und vielleicht auch Teilaufgaben von Polizisten, sollen Zukünftig von einer neuen Generation autonomer Roboter übernommen werden.

21.01.2015

Im September 2014 präsentierte das Massachusetts Institute of Technology einen neu entwickelten Roboter. Der unscheinbar wirkende Roboter, welcher in ovaler Form in der Größe eines Fußballes gar nicht nach einem Roboter aussieht, ist tatsächlich mit modernster Roboter-Technologie ausgestattet.

19.01.2015

Seit vielen Jahren beschäftigt die Seitenwinder-Klapperschlange die Wissenschaft. Die Klapperschlange, welche unter anderem auch in der Wüste Nevadas zuhause ist, besitzt eine ganz spezielle Fähigkeit sich fortzubewegen. Sie kann auch bei feinstem Sanduntergrund vorankommen, ohne einzusinken. Diese Fähigkeit wurde nun erstmals auch einem Roboter beigebracht.

16.01.2015

Geparden sind die schnellsten Landtiere auf unserem Planeten. In Bruchteilen von Sekunden beschleunigt diese Wildkatzen ihren Körper bis zu 90 km/h. Forscher des Biomimetic Robotics Lab des Massachusetts Institute of Technology, machen sich neue Erkenntnisse zunutze und brechen Rekorde mit ihrem Roboter-Geparden.

14.01.2015

Serviceroboter aller Art haben freilich lange Einzug gehalten in privaten Haushalten. Seit Jahren zeigt die anwachsende Produktpalette von myRobotcenter, wie vielfältig die Einsatzgebiete der smarten Helfer sind. Spätestens nach dem ersten Einsatz der Haushalts- und Serviceroboter zu Hause, kann man sich gar nicht mehr vorstellen, ohne sie zu sein.

12.01.2015

Es kling ein wenig wie eine Szene aus einem Science Fiction Film, Roboter stehen in der Küche und kochen, während andere Roboter die Gäste bedienen. Genau das ist aber für Gäste eines Restaurants in Kunshan, im Osten Chinas, bereits Alltag geworden. Hier werden Kunden nämlich von den Robotern empfangen, nach ihren Bestellwünschen befragt und nachdem ein Roboter das bestellte Essen zubereitet hat, wird dieses den Gästen auch von Robotern serviert.

09.01.2015

Unternehmen sehen sich enormen Herausforderungen gegenübergestellt und es ist höchste Zeit, dass sich auch die Gesellschaft auf Veränderungen einstellt und neue Rahmenbedingungen gestaltet. Ein Beitrag von Thomas Kremer auf Zeit Online beleuchtet das kontroverse Fragen über Arbeitswelt der Zukunft.

07.01.2015

Audi hat in vielen Bereichen die Nase vorn, wenn es um modernste Automobiltechnik geht. Der Audi RS7 mit dem Spitznamen „Bobby“ sorgt hingegen doch für ganz neues Aufsehen. Audi beweist Vorsprung in der Technik autonomer Fahrzeuge, mit neuem Rekord auf dem Hockenheimring.

05.01.2015

Forscher an der US-amerikanischen Cornell University arbeiten seit vielen Jahren an Robotern, welche das Leben erleichtern sollen. Dies dadurch, dass sie jene Arbeiten in und um den Haushalt übernehmen, welche anstrengend sind oder häufig anfallen. Zu diesem Zweck sind nicht nur Roboter im Einsatz, welche es schaffen flexible menschliche Tätigkeiten auszuführen, sondern diese Tätigkeiten zu trainieren.

02.01.2015

Kafkas berühmte Erzählung „Die Verwandlung“, in welcher ein Handelsreisender eines Morgens plötzlich entdeckt, dass er sich nach und nach in ein Insekt verwandelt, wurde schon oft interpretiert. Es wäre wohl unmöglich die Anzahl der Aufführungen festzustellen, welche diese Erzählung alleine im deutschsprachigen Raum erlebt hat. Jetzt wurde die Erzählung in ganz neuem Kontext auf die Bühne gebracht.

29.12.2014

PiBOT ist sein Name und er ist nicht viel höher als ein Computerbildschirm. Bisher lernte PiBot das Steuern eines Kleinflugzeuges am Simulator. Inzwischen steuert der kleine Roboter schon selbstständig sein eigenes kleines Flugzeug und es ist angedacht, dass er bald schon echte Flugzeuge fliegen wird.

22.12.2014

ReBiS ist der Kurzname des außergewöhnlichen Roboters und steht für Reconfigurable Bipedal Snake, ein Roboter also, der seine eigene Form verändern kann und sich so als Schlange kriechend, aber auch zweibeinig fortbewegen kann. Das besondere an der Bewegung dieses Roboters ist, dass er seine Form so stark verändern kann, ohne die Reihenfolge seiner Bestandteile zu verändern.

17.12.2014

Das Projekt trägt den Namen J-deite und das Projektziel ist es, Transformers in Echtgröße zu bauen. J-deite Quarter ist ein erstes voll funktionsfähiges Modell eines Transformers der sich von einem Auto in einen Roboter und umgekehrt verwandeln kann. Nicht zufällig erinnert er an den Transformers Charakter Optimus Prime.

10.12.2014

Auf der kürzlich zu Ende gegangenen Technologiemesse Ceatec Japan in Chiba, nahe Tokio, gab es eine ganz besondere Präsentation. Der Technologiekonzern OMRON veranstaltete einen Grand-Prix in dem ein Roboter im Tischtennis-Duell gegen Menschen antritt.

05.12.2014

Am Stand von Toshiba durften die Besucher der CEATEC in Tokio einer besonderen Empfangsdame begegnen. Toshiba präsentierte einen Roboter, der einem echten Menschen zum Verwechseln ähnlich sieht. Bei genauem Hinsehen kann man zwar erkennen, dass die junge japanische Frau irgendwie etwas unnatürlich aussieht, aber Bewegungen des Gesichtes und der Hände sind unheimlich real. Der Androide präsentiert sich in Gestalt einer jungen Frau und hört auf den Namen Akiko Chihara, sie begrüßte die Gäste bei Toshiba.

03.12.2014

Lego gehört so gut wie für jeden zur persönlichen Kindheitserinnerung. Schon in früher Kinderzeit, kann man sich mit Lego mehr als Luftschlösser bauen. Der Lego-Künstler Arthur Sacek zeigt, wie hochwertig und präzise Lego Roboter sind, indem er eine CNC Fräse präsentiert, die komplett aus Lego-Bauteilen besteht. Lego hat längst eine Roboter-Baukasten Serie. Bausteine, welche sich mit Sensoren, Motoren, Schaltern und Reglern ergänzt in leistungsfähige Roboter verwandeln lassen.

01.12.2014

Die enorm hohe Ansteckungsgefahr des Virus ist eine Hauptursache dafür, dass der Kampf gegen den Ebola-Virus so schwierig und langwierig ist. Nun wollen Ingenieure Roboter in den Kampf gegen Ebola schicken.

21.11.2014

Es ist nichts Neues, dass Roboter immer stärker Anteil haben an unser aller Leben. Für den US-Amerikaner Matt Ficarra aus dem Bundesstaat New York, hat dies aber eine ganz neue Qualität angenommen. Nach einem Unfall 2011 blieb der junge Mann Querschnittgelähmt.

26.09.2014

Das kann die VMS Nenzing bei der diesjährigen Weltmeisterschaft des RoboCupJunior 2014 gleich zwei Mal von sich sagen.

Das Vorarlberger Schülerteam erreicht beim internationalen Roboter-Wettbewerb RoboCupJunior in Brasilien gleich zwei erste Plätze und drei zweite Plätze.

25.09.2014

Haben menschliche Fans ausgedient? Nein! Aber sie haben tatkräftige Unterstützung bekommen.

21.08.2014

Diese Barkeeper erfüllen alle Cocktail-Wünsche. Makr Shakr ist der Name für das neue Barkeeper-System und es ist in der Lage auf individuelle Cocktail-Wünsche einzugehen. Die drei Roboter stimmen dabei ihre Arbeit ab und servieren in kürzester Zeit perfekte Cocktails.

21.08.2014

Melkroboter sind heute keine Besonderheit mehr, vielmehr gehören diese schon lange zum unverzichtbaren Standard. Wer aber an Feldern in Australien vorbeispaziert, könnte sich wundern – hier sind Roboter im Einsatz, die neben dem Aussäen und Ernten auch Arbeiten erledigen wie Trauben zählen.