Test: Mamibot iGlassbot W120

20.04.2018 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email
Blog_Startbild_Produkttest_iGlassbot

Fensterputzen zählt für viele Menschen nicht gerade zu den beliebtesten Aufgaben im Haushalt. Schön, dass es kleine Helferlein wie den Mamibot iGlassbot W120 gibt. Der Fensterputzroboter soll einem diese leidige Tätigkeit abnehmen können. Doch überzeugt er unsere Produkt-Tester?

iGlassbot W120 getestet von Urs A.

In der Wohnung von Urs gibt es viele große Glasfenster und -türen, auf denen der Mamibot iGlassbot getestet worden ist. Insgesamt ist Urs mit dem Reinigungsergebnis zufrieden. Für ihn ist der Roboter eine echte Arbeitserleichterung und „optimal für schwer zugängliche Fensteraußenseiten“.

 

>> Hier gibt es den kompletten Testbericht von Urs A.


Mamibot Fensterputzroboter: Produkt-Test von Martina D.

Martina hat den Mamibot auf großen und kleinen Fensterscheiben ausprobiert. In einem Haushalt mit zwei Erwachsenen, drei Kindern, zwei Katzen und zwei Hunden, wo die Scheiben immer mit Finger- und Nasenabdrücken übersät sind. Ihr Fazit: „Der Mamibot Glasreiniger W120 macht dort Spaß wo großflächige Fenster vorhanden sind. Das Ergebnis der Sauberkeit und der Streifenfreiheit hängt stark vom Verschmutzungsgrad der Fenster ab.“

 

>> Lest hier mehr über das Testergebnis von Martina D.


Mamibot iGlassbot: Testbericht von Kathrin G.

Der Fensterputzroboter trifft in der Wohnung von Kathrin G. auf große Glasscheiben, sowie einen vollverglasten Wintergarten. Alles in allem ist sie mit dem Gerät zufrieden. Sie schätzt vor allem die Arbeitserleichterung: „Ich kann ihn ohne Aufsicht einfach putzen lassen (bei Fenstern mit Rahmen). Er macht sich bemerkbar, wenn er fertig ist und ich kann ihn an das nächste Fenster andocken ohne ständig dabei stehen zu müssen und kann in der Zeit eben andere Sachen erledigen.“

 

>> Den ausführlichen Produkt-Test von Kathrin G. lest ihr hier!


iGlassbot 120 im Produkttest - das Ergebnis von Thomas K.

Bei Thomas wurde der iGlassbot auf bodentiefen und normal großen Fenstern getestet. Er sagt nach dem Test: „Für die regelmäßige Reinigung leicht verschmutzter Flächen eine echte Erleichterung, bei stärkerer Verschmutzung kommt man nicht umhin, selbst Hand anzulegen. Ansonsten eine entspannte Art seine Fenster zu reinigen.“

 

>> Lest hier mehr über den Produkttest von Thomas K.


Mamibot Fensterputzroboter im Test von Michaela H.

Der iGlassbot W120 wurde von Michaela in der Ferienwohnung im 11. Stockwerk an der Nordsee getestet. Die große Fensterfront ist aufgrund der Höhe nur sehr schwer zu reinigen. Ihr Resümee nach 10 Tagen Testzeit: „Uns hat der Mamibot trotz einiger Mankos überzeugt, da wir nun endlich eine Möglichkeit gefunden haben, die schwerzugänglichen Fenster sicher zu reinigen.“

 

>> Hier geht’s zum Testbericht von Michaela H.


Wir haben alle unsere Mamibot-Geräte von Produkt-Testern testen lassen. Dies ist der dritte von insgesamt fünf Blog-Beiträgen, in denen wir euch die Ergebnisse unserer Tester präsentieren möchten.


20.04.2018 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

comments powered by Disqus