Saugroboter via Chatbot steuern?

12.01.2017 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email
blog_neato_chatbot1
Ja, ihr habt richtig gelesen. Gleich zu Beginn des Jahres präsentiert Neato Robotics eine weltweit einzigartige Funktion für alle Saugroboter der Botvac Connected Serie: den Neato Chatbot. Mit dem Facebook Messenger Chatbot lässt Neato Robotics die Herzen aller Social Media User höher schlagen.
Facebook Messenger Chatbot
Ob im Büro, in der U-Bahn oder am Strand. Egal wo wir uns gerade befinden – die Saugroboter der Neato Botvac Connected Serie können ab sofort bequem via Chatbot im Facebook Messenger gesteuert werden. Zum allerersten Mal haben wir somit die Möglichkeit einen Saugroboter mit Facebook zu verbinden. Das ermöglicht es nicht nur, den Saugroboter zu starten und zu stoppen - es können auch Details abgerufen oder der Support kontaktiert werden.

So einfach funktioniert’s
Den Saugroboter mit dem Chatbot zu verbinden ist in wenigen Schritten erledigt:
 
• Facebook Messenger öffnen und nach m.me/NeatoChatbot suchen.
• neuen Chat starten und auf „Erste Schritte“ klicken
• mit dem Neato-Konto einloggen
 
Sobald der Chatbot mit dem Neato-Konto verbunden ist, können dem Chatbot einfache Befehle mitgeteilt werden: z.B. „Start Cleaning“, „Stop Cleaning“, „Pause Cleaning“. Wird im Chat „Support“ erwähnt stellt der Chatbot den Link zur Support-Seite von Neato Robotics zur Verfügung.

blog_neato_chatbot2
Verfügbarkeit des Neato Chatbots
Der Neato-Chatbot ist weltweit über den Facebook Messenger verfügbar. Die Befehle können jedoch derzeit nur in englischer Sprache erteilt werden. Alle Modelle der Neato Botvac Connected Serie (Neato Botvac Connected, Neato Botvac Connected D3, Neato Botvac Connected D5) unterstützen den Neato-Chatbot.

Vielfältige Steuerungsmöglichkeiten
Die Neato Botvac Connected Modelle können aber nicht nur via Chatbot, sondern auch via App, Apple-Watch oder Amazon Alexa gesteuert werden. Somit bleibt es jedem selbst überlassen, für welche der Steuerungsmöglichkeiten er/sie sich entscheidet.

Unser erstes Fazit
Als Social Media Managerin bin ich begeistert. Natürlich haben wir die neue Funktion gleich bei uns im myRobotcenter Büro ausprobiert und wir waren alle wirklich fasziniert. Aber ob wir den Chatbot wirklich für die Steuerung brauchen, lassen wir mal so dahingestellt. Schliesslich könnten wir alle Funktionen auch via App ausführen.
 
Aber mit dem Chatbot hat es Neato Robotics wieder geschafft, mit dem Trend zu gehen und vor allem Social Media User zu begeistern. Was denkt ihr über den Neato-Chatbot? Wir freuen uns über deine Meinung in den Kommentaren!

12.01.2017 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

comments powered by Disqus