Die neue Rasenroboter Saison steht an

01.03.2019 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email
Blog_Beitragsbild_Rasenroboter-saison-2019-DE
Gerne berichten wir euch hier, was es 2019 alles bei den Rasenrobotern im Online-Shop bei uns (myRobotcenter) geben wird. Auch wenn es im Moment noch nach Winter aussieht, steht der Frühling schon fast vor der Türe und langsam aber doch kann man an die Gartensaison denken.
GARDENA Mähroboter 2019
Aus dem Ulmer Konzern gibt es dieses Jahr eine große neue Produktpalette. Zurzeit sind 12 verschiedene Modelle bei myRobotcenter erhältlich. Ganz besonders hervorheben möchten wir die neuen Sileno life Modelle, die es seit diesem Jahr gibt. Die verschiedenen Modelle bieten eine große Auswahl an Flächenleistung und Einsatzmöglichkeiten. Je nach Modell sind dies 750 m2, 1.000 m2 bzw. 1.250 m2.
 
Zudem sind die Modelle auch als smart Modelle erhältlich. Diese enthalten im Produktumfang ein „smart Gateway“, womit die Rasenmäher Roboter auch per Smartphone/Tablet App steuerbar sind. Die Gardena smart Modelle sind mit sämtlichen Produkten des smart Systems kombiniert werden.
 
Problemlos können die Mähroboter auf Steigungen von bis zu ± 30 % (17°) eingesetzt werden. Die Bauweise der neuen Gardena life Serie ist auf vier Rädern sehr stabil und äußerst wendig. Sie mähen allesamt streifenfrei und gleichbleibend, damit ihr ein ebenmäßiges und harmonisches Schnittbild in eurem Garten haben werdet. Die Arbeit selbst verrichten die Rasenrobotern Robotern extrem leise. Auch enge Passagen oder schmale Durchgänge werden von den Gardena life und city Modellen bravourös gemeistert. Dadurch ist eine flexible Positionierung der Ladestation auf dem Grundstück problemlos möglich. Hier erfährt ihr mehr über die neuen Gardena Modelle 2019

Blog_Beitragsbild_Rasenroboter-saison-2019-gardena
2019er Modelle von Husqvarna
Die X-Serie Modelle für das Jahr 2019 wurden von Husqvarna mit einem Update versehen. Dies bedeutet, sie sind ab diesem Jahr werksmäßig mit dem Automower® Connect ausgestattet. Dies bietet viele Vorteile, wie beispielsweise die volle Kontrolle über den Rasenmäher Roboter via Smartphone. Ihr könnt den Husqvarna Automower damit Start-, Stopp- und Park-Befehle geben, seine Einstellungen überprüfen und diese auch verändern.  Im Falle eines Diebstahls erhaltet ihr eine Alarmbenachrichtigung und könnt die Position des Mähroboters lokalisieren.
 
Alle Automower die mit einem Connect Modul ausgestattet sind, haben ab 2019 die Sprachsteuerung via Amazon Alexa und Google Home. Dies bedeutet, dass ihr die Husqvarna Automower bequem per Sprachbefehl ansprechen und steuern könnt. Folgende Möglichkeiten stehen als Voice Service zur Verfügung: Starten, stoppen, Rasenmäher Roboter parken und den Status abfragen. Hier gelangt ihr zu den Husqvarna Modelle 2019 inkl. Gratis 5 Jahresgarantie bei myRobotcenter.
 
Neuheit: Husqvarna Automower 435X AWD
Husqvarna bringt 2019 ein neues revolutionäres Modell auf den Markt, welches mit zahlreichen technischen Neuerungen ausgestattet ist. Das größte Highlight des Husqvarna Automower 435X AWD ist mit Sicherheit der AWD Antrieb. Ein Mähroboter mit Allradantrieb, der das Befahren und Mähen von steilen Grundstücken bis Steigungen von max. ± 70% ermöglicht. Bisher waren Hangflächen bis 24° (nur) möglich. Wir dürfen schon sehr gespannt sein. 

Blog_Beitragsbild_Rasenroboter-saison-2019-husquvarna
Robomow Modelle bei myRobotcenter
Auch in diesem Jahr wieder bei myRobotcenter im Sortiment sind die Robomow Modelle
der RX, RC und RS Serie. Alle Modelle überzeugen mit einem robusten, und extragroßen Mähwerk, einem präzisen Kantenmäh-Modus und einen zuverlässigen Rasenschnitt. Für kleinere Rasenflächen bis 300 m2 bietet Robomow mit den Modellen der RX-Serie eine gute Auswahl. Zusätzlich punktet der Hersteller mit den RC und RX Modellen bei großen Rasenflächen mit einer soliden Modellauswahl. 

Blog_Beitragsbild_Rasenroboter-saison-2019-robomow
Smarte Mähroboter von Bosch
Auch in diesem Jahr ist das Modell Bosch Indego 350 Connect bei uns erhältlich - Zusätzlich gibt es jetzt auch das neue Modell Bosch Indego S+350 im Onlineshop. Der 350 Connect kann durch ein frei verfügbares Software Upgrade mit den neuen Features upgedatet werden. Diese Features sind: Multi-Zonen Mähen, Spot-Mowing, einem verbessertes Akku-Management und Voice-Control für Amazon Alexa und Google Home.
 
Die neuen Indego Modelle sind serienmäßig mit einem intelligenten Navigationssystem namens Logicut ausgestattet und arbeiten in parallelen Bahnen. Dadurch sind die Bosch Rasenroboter 2x schneller als vergleichbare Rasenmäher Roboter mit einem chaotischen Mähprozess. Mittels Connect Technology lassen sich der Mähroboter Indego 350 Connect und Indego S+ 350 sogar ganz bequem via App fernbedienen.
 
Das Muli-Area mähen macht die Bosch Rasenmäher Roboter besonders für Gärten, die mehr als eine Fläche haben. Also beispielsweise eine Hauptfläche mit einer oder mehreren zusätzlichen (getrennten) Flächen die vor, hinter oder neben dem Haus liegen und nicht miteinander verbunden sind. Bosch bietet hier zwei Lösungsmöglichkeiten: entweder wird die Nebenfläche mit der Hauptfläche mit dem Begrenzungskabel zu einem Kreis zusammengeschlossen oder es wird eine zusätzliche Ladestation für die Nebenfläche gearbeitet. Die dafür notwendige Multi-Area Ladestation für Indego ist im Onlineshop von myRobotcenter bestellbar. 

Blog_Beitragsbild_Rasenroboter-saison-2019-bosch
Worx Rasenmäher Roboter für 2019
Dieses Jahr haben wir fünf unterschiedliche Worx Rasenmäher Roboter  in unserem Worx-Sortiment. Sie sind mit einer übersichtlichen Modellbezeichnung S, M und L benannt und lassen eine einfachere Entscheidungsfindung zu. Die neue Worx Rasenroboter-Generation kann mit bis zu vier Zusatzoptionen ergänzt werden.
 
Landroid S Modell ist bis zu 300 m2 Rasenfläche, die M-Modelle sind für Flächen zw. 500 - 1.000 m2, wählbar und bei den L Modellen gibt es zwei Flächengrößen mit 1.000 m2  bzw. 2.000 m2. Die M- und L- Modelle sind mit dem Cut-to-Edge ausgestattet. Dank dieser Funktion mäht der Worx Rasenmäher Roboter auf Befehl bündig entlang des Begrenzungskabels. Dadurch ist fast bzw. gar keine Nacharbeit notwendig.
 
Zusätzlich kann ab diesem Jahr eine Personalisierung der Mähroboter vorgenommen werden. Diese “Customization”-Möglichkeiten sind optional wählbar und bieten euch eine maximale Konfigurierbarkeit des Roboters an die vorherrschenden Bedürfnisse im privaten Garten. Die optionalen Zusatzfunktionen umfassen ACS, ein intelligentes System für die Hinderniserkennung, Sprachsteuerung (Voice Control), für Sicherheitsansprüche das “FindmyLandroid” als Click-in Modul und zu gut der Letzt eine virtuelle Begrenzung der Mähfläche, dem sog. NoEntry von Worx.

Blog_Beitragsbild_Rasenroboter-saison-2019-worx
McCulloch Mähroboter im Onlineshop von myRobotcenter
Seit letztem Jahr haben wir auch die Marke McCulloch bei den Rasenrobotern. Dass die Rasenmäher Roboter aus technischer Sicht an die beliebten Gardena Mähroboter erinnern, ist kein Zufall. Denn McCulloch ist Teil der Gardena Group. Die ROB Modelle von McCulloch schaffen Steigungen von bis zu ±25 %. Die eingebauten Sensoren sorgen für einen sicheren Betrieb und die rechtzeitige Erkennung von Hindernissen. Auch unebene Rasenflächen stellen für die drei ROB Rasenmäher Roboter von McCulloch kein Problem.
 
McCulloch Rob S400, Robo R1000 und S600 arbeiten auch bei Regen. Wir möchten hier an dieser Stelle jedoch empfehlen, dass alle Rasenroboter bei extremen Witterungsbedingungen besser an einem geschützten Ort z.B. Keller aufbewahrt werden. Selbiges gilt auch für die kalte, stürmische Jahreszeit. Die beiden S-Modelle lassen sich über eine Bluetooth-Verbindung per App steuern. Die Bluetooth-Reichweite beträgt in etwa 15 m. Für die App-Steuerung bedarf es keiner WLAN-Verbindung.

Blog_Beitragsbild_Rasenroboter-saison-2019-mcculloch
8 neue Yardforce Modelle verfügbar
Yardforce wurde letztes Jahr bei uns zum ersten Mal gelistet und startet dieses Jahr mit dem zweitgrößten Modell-Sortiment in unserem Onlineshop. Neben den SA-Modellen sich auch ab heuer die Amiro City Mower Serie mit 400 + 400i sowie die X-Series mit den Modellen X60i und X100i bestellbar. Für smarte User sind die Modelle Amiro 400i, und die X-Series Modelle X60i und X100i mit App-Steuerung.
 
Die Yard Force App gibt es in 13 Sprachen und ist für iOS und Android Devices verfügbar.  Der X100i bietet zudem als einziges Modell das Multi-Zonen-Mähen. Die gesamte Produktpalette ist mit einem umfangreichen Sensoren-Paket ausgestattet welche für maximale Mähsicherheit sorgt. Die die USB-Schnittstelle können rasch Software Updates als auch eine zügige Fehlerdiagnose durchgeführt werden. 

Blog_Beitragsbild_Rasenroboter-saison-2019-yardforce
Liebe Leser, wir werden euch in den nächsten Wochen mit markenspezifischen Insides und Modellpräsentationen beliefern. Lest hier die nächsten Beiträge:
 
Falls Ihr Fragen oder Kommentare für uns habt, bitte hinterlasst uns hier eure Statements: 

01.03.2019 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

comments powered by Disqus