myVacBot - FAQ

19.12.2016 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email
blog_FAQ_myvacbot
Anfang Dezember war es endlich so weit – die ersten Roboter unserer Eigenmarke myVacBot sind eingetroffen! Nach den ersten Tests sind einige Fragen aufgetreten, die wir euch gerne beantworten. Unsere Tipps sind sowohl für den myVacBot B100 Saugroboter als auch für den myVacBot S200 Saug und Wischroboter zutreffend (außer App-Steuerung und Wischfunktion).
Tipp #1 – Ladestation frei zugänglich platzieren
Wenn du die Ladestation der myVacBot im Raum platzierst, achte bitte darauf, dass der Umkreis von ca. 60 cm frei von Hindernissen und Ecken ist. Andernfalls könnten der myVacBot B100 Saugroboter und der myVacBot S200 Saug und Wischroboter Probleme mit dem Aufsuchen der Probleme haben.

Tipp #2 – Verbindung mit der App herstellen
Das Verbinden mit der App kannst du mithilfe der Bedienungsanleitung schnell und einfach erledigen. Folge hierfür einfach den einzelnen Schritten – auch im Video weiter unten kannst du sehen, wie wir unser Smartphone mit dem myVacBot S200 Saug und Wischroboter verbunden haben.
 
Hinweis: Achte darauf, dass du dich beim Verbinden möglichst nahe am WLAN Router befindest.

Tipp #3 – Wassertank füllen & aufsetzen
Das Montieren des Wassertanks kannst du in nur wenigen Handschritten erledigen. Wassertank füllen – Mikrofasertücher befestigen – Wassertank auf den Boden legen – myVacBot S200 Saug und Wischroboter auf den Wassertank setzen und einrasten lassen.
 
Kleiner Tipp von uns: Fülle den Wassertank des myVacBot mit lauwarmem oder heißem Wasser. So können selbst hartnäckige Verschmutzungen entfernt werden.

Tipp #4 – Verwendung der Sonic Wall
Wenn du gewisse Bereiche von der Reinigung abtrennen möchtest, kannst du dies ganz einfach mit der Sonic Wall erledigen. Sie bietet außerdem eine zusätzliche Absicherung für den myVacBot B100 Saugroboter und den myVacBot S200 Saug und Wischroboter an Gefahrenstellen wie Stiegenhäusern und Treppen.
 
Hinweis: Bitte beachte den genauen Ablauf und die korrekte Platzierung der Sonic Wall. Alle Infos findest du in der Bedienungsanleitung im Kapitel „Sonic Wall“.

Tipp #5 – Schmutzbehälter regelmäßig reinigen
Bitte achte darauf, dass du die Verschleißteile des myVacBot (Bodenbürsten, Seitenbürsten, Staubbehälter, Filter) regelmäßig reinigst. So kannst du die Qualität der Reinigungsergebnisse immer auf dem Maximum halten.

Tipp #6 – Reinigungswerkzeug verwenden
Um die Reinigung der Zubehör-Teile möglichst einfach zu gestalten, verwendest du am besten die dazugehörigen Reinigungswerkzeuge. Diese sind bereits im Lieferumfang des myVacBot enthalten.

Tipp #7 – Entfernen der Bürsten
Du hast noch Schwierigkeiten mit dem Entfernen der Bodenbürsten? Hier findest du hilfreiche Videos um die Bürsten des myVacBot einfach und schnell zu entfernen.

Tipp #8 - Zeitprogrammierung
Die Verwendung der Zeitprogrammierung klappt noch nicht so ganz? Kein Problem. Zugegebenermaßen gab es auch bei uns anfangs Unklarheiten. Aber Bedienungsanleitung lesen hilft! ;)
 
Du hast noch immer offene Fragen? Schreib uns via Facebook, Twitter oder E-Mail. Wir unterstützen dich gerne bei der Verwendung des myVacBot B100 Saugroboters oder myVacBot S200 Saug und Wischroboters.

Tipp #9 – Absätze überwinden
myVacBot B100 und myVacBot S200 sind in der Lage, kleine Absätze mit bis zu 1 cm Höhe zu überwinden (Türschwellen, Teppiche, etc.). Ist beim myVacBot S200 allerdings der Wassertank montiert, kann er keine Absätze überwinden. Achte also bitte besonders darauf, dass du Wischplatte entfernst, wenn der myVacBot S200 Saug und Wischroboter einen Teppich reinigen soll.
 
Hinweis: In deinem Haushalt liegen Hochfloor- oder Fransenteppiche? Dann denk bitte unbedingt daran, die Enden der Teppiche umzuklappen. So können sich die myVacBots nicht in den Fransen festfahren.

Tipp #10 – Zeitprogrammierung via App
Beim myVacBot S200 Saug und Wischroboter kann die Zeitprogrammierung ganz einfach via App durchgeführt werden. Einer exakt vorgeplanten Reinigung steht somit nichts mehr im Wege – insofern du die lokale Uhrzeit an der Ladestation richtig eingestellt hast. :)

Tipp #11 – geeignet bei Haustieren?
Schlechte Nachrichten für Haustierbesitzer – weder der myVacBot B100 noch der myVacBot S200 ist speziell für Haushalte mit Haustieren geeignet. Hierfür fehlt den beiden leider das passende Bürsten-System, was die Wartung und Verwendung der Geräte unheimlich erschweren würde.

Tipp #12 – lückenlose Navigation
Auch wenn es anfangs den Anschein macht, dass die myVacBots scheinbar chaotisch umherfahren, kann man bei genauerem hinschauen die Navigations-Technologie erkennen. Im Auto-Modus durchlaufen die beiden nämlich Reinigungsmodus für Reinigungsmodus, um eine lückenlose Reinigung sicherzustellen.

Tipp #13 – Treppen absichern
Auch wenn beide myVacBots mit Absturzsensoren ausgestattet sind, empfehlen wir, als doppelte Absicherung eine Sonic Wall zu verwenden.

Tipp #14 – niedere Möbel blockieren

Leider können die myVacBots nicht erkennen, wenn Hindernisse (z.B. Möbel) zu niedrig sind, um darunter zu reinigen. Es könnte dadurch passieren, dass sie sich unter den Hindernissen festfahren. Deshalb empfehlen wir, solche Gefahrenstellen mit der Sonic Wall oder anderen Hindernissen zu blockieren.


Tipp #15 – Fernbedienung synchronisieren
Sollten einmal Probleme im Umgang mit der Fernbedienung auftreten können diese ganz einfach mit einer neuen Synchronisierung gelöst werden. Hierfür müssen folgende Schritte durchgeführt werden:
 
1. Löschen der ID des Hauptgeräts
• Start/Stopp Taste gedrückt halten, bis ein Geräusch ertönt und alle Anzeigenleuchten des Hauptgeräts erlischen
• Ladestation, Sonic Wall und Fernbedienung neu synchronisieren (siehe Schritt 2)
 
2. Fernbedienung synchronisieren
• Batterie aus der Fernbedienung nehmen
• am Saugroboter auf die Play Taste drücken, bis auf dem Display „Cd“ erscheint
• Links und Rechts Taste (Richtungstasten auf der Fernbedienung) gedrückt halten und die Batterie einlegen
 
Die Synchronisation war erfolgreich, wenn nach dem Einlegen der Batterie das „!“ Symbol rot aufleuchtet.

19.12.2016 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

comments powered by Disqus