3D-Drucker: Kostenlose Vorlagen

17.03.2017 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email
community-und-marktplatz-de
3D Drucker sind schon lange keine Zukunftsmusik mehr. Hochwertige Modelle gibt es längst für den Heimgebrauch - etwa im Künstler-Atelier oder in der modernen Hobby-Werkstatt.
Das Tolle: Unser Test des Dremel 3D-Druckers Idea Builder 3D40 zeigt, wie leicht die Bedienung des Druckers ist. Und auch ein Profi-Designer muss man nicht sein, um damit tolle Resultate zu erzeugen. Im Internet finden sich zahlreiche kostenlose Vorlagen für den 3D-Druck. Hier eine kleine Auswahl:

Schmuck, Gadgets, Fan-Art und mehr: Communities und Marktplätze
Bei Thingiverse handelt es sich laut eigenen Angaben um die größte 3D-Druck Community der Welt. Hier findet ihr eine kunterbunte Auswahl verschiedenster Kategorien und Modelle zum kostenlosen Download.
 
Dremel 3D
Wenn du auf der Suche nach Futter für deinen Dremel 3D-Drucker Idea Builder 3D20 oder Idea Builder 3D40 bist, wirst du sicher hier fündig. Der 3D-Drucker Hersteller selbst bietet eine große Auswahl verschiedener 3D-Vorlagen zum Druck für zu Hause an.
 
Pinshape ist ein Marktplatz für 3D druckbare Dateien. Viele Modelle hier sind zwar kostenpflichtig, dank eines intelligenten Suchfilters lassen sich hier aber auch kostenlose Modelle für deinen 3D-Drucker finden.
 
Ein Designer namens Zheng3 bietet auf der Plattform The Forge witzige und nützliche Gegenstände zum 3D-Druck für zu Hause an. Auch hier ist der Download kostenlos.

wissenschaft-und-technik
Angebote für Wissenschaftler, Tüftler und Ingenieure
Eine ganz besondere Plattform ist NIH 3D Print Exchange. Hier findet ihr druckbare 3D-Vorlagen aus der Biologie, Chemie und Medizin. Alle Modelle haben den Anspruch, wissenschaftlich korrekt zu sein oder in der Medizin Anwendung zu finden. Sehr spannend!
 
GrabCAD richtet sich vor allem an Ingenieure und Produkt-Designer. Hier findet ihr 3D-Modelle von Profis, die ihre CAD-Dateien einer Community zur Verfügung stellen.

suchmaschinen
Spezielle Suchmaschinen helfen weiter
Um die perfekte Vorlage für dein Projekt am 3D-Drucker zu finden, gibt es auch Suchmaschinen, die sich auf druckbare 3D-Vorlagen spezialisiert haben. Die Populärsten sind diese drei:
 
In diesem Sinne wünschen wir euch frohes 3D-Drucken!

17.03.2017 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

comments powered by Disqus