Unsere Bestseller des Jahres 2017

28.12.2017 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email
Beitragsbild_Start
Ende Dezember darf natürlich auch von unserer Seite ein Jahresrückblick nicht fehlen! Welche Haushalts-, Rasen- und Poolroboter in 2017 besonders beliebt bei unseren Kunden waren, möchten wir hier für euch zusammenfassen. Unsere Jahres-Bestseller 2017 im Überblick:
Saugroboter

iRobot Roomba 615

Der meistverkauft Saugroboter im Jahr 2017 war der iRobot Roomba 615. Er eignet sich für Flächen bis zu 60 m2 und lässt sich besonders einfach bedienen. Nach dem manuellen Start befreit er die Wohnfläche mit seinem dreistufigen Reinigungs-System zuverlässig von Schmutz, Staub und Tierhaaren. Danach kehrt er automatisch zu seiner Ladestation zurück.

 

  1. >> Kundenbewertungen zum iRobot Roomba 615
  2. >> Im Shop ansehen

iRobot_Roomba_615
Wischroboter

iRobot Braava 390t

Der Best-Seller unter den Wischrobotern war im Jahr 2017 der iRobot Braava 390t. Er ist in der Lage, unterschiedliche Hartböden (Fliesen, Laminat, Parkett) sowohl nass als auch trocken zu reinigen. Seine Mikrofaser-Tücher sind waschbar und können wiederverwendet werden.

 

  1. >> Das sagen unsere Kunden über den iRobot Braava 390t
  2. >> Im Shop ansehen

Braava_Jet380t
Saug- und Wischroboter

Mamibot PreVac 650

Der Mamibot PreVac 650 mit praktischer App-Steuerung ist ein Kombitalent: Durch einen einfach zu montierenden Wassertank kann er sowohl saugen als auch wischen. Ein leistungsstarker Akku, Zeitsteuerung und ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis zeichnen diesen Saug- und Wischroboter aus.

 

  1. >> So bewerten unsere Kunden den Mamibot PreVac 650
  2. >> Testbericht lesen
  3. >> Im Shop ansehen

Mamibot_PreVac_650
Fensterputzroboter

Hobot 268

Der Hobot 268 ist ein intelligenter Fensterputzroboter, der sogar auf rahmenlosen Fenstern eingesetzt werde kann. Auch andere glatte Oberflächen wie Mosaikglas und Fliesen können von ihm gereinigt werden. Durch seine künstliche Intelligenz wählt Fensterreiniger immer optimale Reinigungswege.

 

  1. >> Kundenmeinungen zum Hobot 268
  2. >> Im Shop ansehen

Hobot_268
Rasenroboter

Worx Landroid WR106SI

Besonders beliebt bei unseren Rasenroboter-Kunden war im Jahr 2017 der Worx Landroid WR106SI mit App-Steuerung. Der Rasenmähroboter mäht Flächen bis zu 450 m2 vollautomatisch. Mithilfe von künstlicher Intelligenz (AIA-Technologie) findet sich der Mähroboter auch auf verwinkelten Grundstücken zurecht.

 

  1. >> So haben unsere Kunden den Worx Landroid WR106SI bewertet
  2. >> Im Shop ansehen

Worx_WR106SI

Gardena R70Li

Bei etwas größeren Rasenflächen bis 700 m2 hatte der Gardena R70Li in diesem Jahr die Nase vorn. Dank Fernstart-Funktion findet sich der Rasenmäher Roboter auch in komplexen und verwinkelten Flächen zurecht. Dort sorgt er mit drei rotierenden Messern und Mulch-Funktion zuverlässig für einen gepflegten und gesunden Rasen.

 

  1. >> Kundenbewertungen zum Gardena R70Li
  2. >> Im Shop ansehen

Gardena_R70Li
Poolroboter

Dolphin E10

Der Dolphin E10 ist für kleinere Schwimmbecken bis 32 m2 geeignet. Mit seinem aktiven Bürsten-System hält er den Boden frei von Algen und Schmutzrückständen. Ein innovatives Filter-System hält auch das Wasser sauber und klar. Besonders praktisch: Dieser Poolroboter kann auch für die Reinigung von Aufstellbecken verwendet werden.

 

  1. >> Das sagen unsere Kunden über den Dolphin E10
  2. >> Im Shop ansehen

Dolphin_E10

Dolphin Supreme Bio

Der Dolphin Supreme Bio ist der einzige Poolsauger in unserem Sortiment, der sich für die Reinigung von Schwimmteichen und Bio-Pools eignet. Mit einem speziellen Bürsten- und Filter-System hält er Naturpools zuverlässig sauber, ohne dass Lebeweisen und Pflanzen zu Schaden kommen.

 

  1. >> Kundenmeinungen zum Dolphin Supreme Bio
  2. >> Im Shop ansehen

Dolphin_S-Bio

Wir sind schon gespannt, welche Produkte wir euch im kommenden Jahr vorstellen dürfen und wünschen euch ein frohes, neues Jahr 2018!


28.12.2017 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email
comments powered by Disqus