Seevolution - myRobotcenter war dabei!

02.10.2018 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email
Blog_Beitragsbild_Seevolution_27.09.18_01

Vom 21.bis 22. September fand die Bundestagung der Jungen Wirtschaft im Festspielhaus in Bregenz statt. Bei dem Jungunternehmer-Festival Seevolution wurde gezeigt, worauf es für den Unternehmenserfolg und das -wachstum ankommt. Neben Wirtschaftsvertretern waren sowohl internationale Speaker als auch Unternehmensvertreter aus der Region auf der Bühne.

Das Rahmenprogramm mit Fachvorträgen und Panels bot neben vielen Themeneinblicken, Diskussionen und Abendveranstaltungen für den Festival-Besucher auch die Möglichkeit für Networking und Kooperationsfragen. An beiden Tagen sorgten über 25 Speaker für spannende Inhalte. Darunter auch Top-Speaker wie Anders Indset, Stefan Sagmeister oder die Profilerin Suzanne Grieger-Langer.


Panel #1: E-Commerce – was passiert mit dem Handel?

Die Moderation des Seevolution-Panels #1 übernahm Alexander Graf. Er ist Gründer des Shop Systems Spryker und ein anerkannter E-Commerce Fachmann, der selbst auf vielen Events im In- und Ausland als Speaker unterwegs ist. Eines ist für ihn klar: der Onlineumsatz für Unternehmen steigt stetig. Viele Unternehmen entdecken im Online-Geschäft einen neuen Vertriebskanal.


Blog_Beitragsbild_Seevolution_27.09.18_02

Doch ist der Onlinehandel wirklich für jedes Unternehmen geeignet? Alexander Graf diskutierte mit Andreas Augustin, Head of Webshop Development bei Blue Tomato, René Harrer, Director Global Sales & Marketing bei Head, und myRobotcenter-Gründer und CEO Christian Sommer die Praxiserfahrungen. Die Seevolution-Diskussionsrunde ermöglichte einen Einblick in die Erfolgsstrategien der Unternehmen als auch einen Ausblick, was sich zukünftig im Handel tun wird.


myRobotcenter konzentriert sich auf den Online-Handel

Für Christian Sommer steht fest: Ohne das Internet wäre eine solche Entwicklung für myRobotcenter gar nicht möglich. Der Umsatz des vergangenen Geschäftsjahres liegt bei circa 30 Millionen Euro. Davon wurden mehr als 95 % online erzielt. Für 2020 haben wir die vollflächige Erschließung des myRobotcenter-Onlineshops für die EU geplant.


02.10.2018 | myRobotcenter
Teilen:  Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Email

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

comments powered by Disqus